Erstrundenpartien mit Überraschungspotenzial

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussball goldener Pokal

Der DFB Pokal ist die Bühne der kleinen Vereine. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die höherklassige Mannschaft gegen den vermeintlichen Underdog aus dem Wettbewerb gekegelt wurde. Auch dieses Wochenende wird die eine oder andere Sensation perfekt gemacht. In der jüngeren Vergangenheit gelang es zuletzt 2008, dass alle Bundesligisten die 1. Runde überstanden. In diesen drei Partien könnte die Sensation lauern.

Rot-Weiß Oberhausen – SV Sandhausen (Sa., 18:30 Uhr)

Die wohl größte Überraschung der gesamten 1.Runde könnte genau in diesem Spiel lauern. Denn unterschiedlicher hätten beide Mannschaften nicht in die Saison starten können. Rot-Weiß Oberhausen führt nach drei Spieltagen die Regionalliga West an. Drei Spiele, drei Siege mit einem Torverhältnis von 7:2 dürften den Sandhäusern durchaus Sorgenfalten auf die Stirn treiben. Denn der SVS hat nach zwei Auftaktpleiten erst ein mickriges Tor geschossen und sechs kassiert. Das macht Platz 18 in der 2. Bundesliga. Ein Klassenunterschied dürfte in dieser Begegnung nicht zu erkennen sein, sodass RWO vor heimischer Kulisse die große Chance hat, die Sensation perfekt zu machen.

Wett-Tipp: Oberhausen schlägt Sandhausen! Quote 4,25.

Erzgebirge Aue – Mainz 05 (Sa., 18:30 Uhr)

In buchstäblich letzter Sekunde konnte sich Aue in der 2. Liga halten. Gegen den KSC mussten die Veilchen in die Relegation und behielten souverän die Oberhand. Nach dem 2. Spieltag stehen sie wieder auf einem wackeligen 15. Rang, mit einem Unentschieden und einer Niederlage. Unabhängig von den Ergebnissen könnte es sich als Vorteil erweisen, dass sie schon im Wettbewerbsmodus sind. Die Mainzer haben erst am Samstag ihre Pflichtspielpremiere. Und die jüngere Vergangenheit hat gezeigt, dass sie sich gerne gegen Zweitligisten schwertun. 2016 und 2017 war jeweils gegen Greuther Fürth und 1860 München Feierabend. Das gleiche Schicksal droht auch in Sachsen.

Erzgebirge Aue schlägt Mainz 05! Quote 3,80.

Hansa Rostock – VfB Stuttgart (Sa., 20:30 Uhr)

Ein Hauch von Bundesliga wird am Samstagabend durch das Ostseestadion von Drittligist Hansa Rostock wehen. Die Partie gegen den VfB Stuttgart kennen viele Fans noch aus den Zeiten im deutschen Oberhaus. Die sind aber lange vorbei. 2005 verabschiedete sich die Hansa-Kogge aus der Bundesliga. Trotzdem denken die Fans sicherlich gerne an Duelle gegen Stuttgart zurück. Von zwölf Heimspielen gegen die Schwaben haben sie nur zwei verloren. Im DFB-Pokal ist die Bilanz sogar noch besser. In drei Begegnungen hieß der Sieger am Ende immer Hansa Rostock. Zwar ist der VfB als Bundesligist klarer Favorit (Quote 1,65), doch wenn die Rostocker den Schwaben einen Kampf bieten und sie sich von der Unterstützung der Fans tragen lassen, dann werden sie auch die vierte Begegnung für sich entscheiden.

Wett-Tipp: Rostock zieht in Runde 2 ein! Quote 5,25.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen