Dynamo Dresden: Größte Krise seit vier Jahren

Die besten Online Sportwetten Fussballfans im Stadion Dynamo Dresden zweite Liga

Die halbe 2. Bundesliga zittert noch vor dem Abstieg. Bis Platz acht (SV Sandhausen, 41 Punkte) schweben noch alle Teams in akuter Gefahr. Auch Dynamo Dresden. Die Sachsen taumeln derzeit gewaltig, gewannen keines der letzten vier Spiele und Trainer Uwe Neuhaus muss um seinen Job bangen. Es ist die größte Krise in seiner Amtszeit.

37 Punkte, noch vier Spiele zu absolvieren, die ominöse 40 Punkte-Marke im Blick – eigentlich müsste bei Dynamo Dresden eigentlich alles gut sein. Doch stattdessen brennt in Elbflorenz der Baum. Denn die sonstigen 40 Zähler werden in dieser verrückten Zweitliga-Saison nicht zum Klassenerhalt reichen. Nach vier Spielen ohne Sieg steckt Dynamo tiefer im Abstiegssumpf denn je.

Kirsten schießt gegen Neuhaus

Und als ob die Lage nicht schon schlimm genug wäre, zerfleischt sich die SGD nun auch noch selbst. Ulf Kirsten, Dynamo-Legende und am vergangenen Wochenende zum Ehrenspielführer ernannt, kritisiert die Personalpolitik des Trainers. Fakt ist, dass die Spieler nicht sicherer werden, wenn sie ständig zwischen Platz, Wechselbank und Tribüne pendeln müssen“, so Kirsten gegenüber der Bild. Gemeint ist das jüngste Beispiel von Lucas Röser. Er ist mit neun Toren bester Angreifer der Sachsen, wartet allerdings seit Februar auf einen Treffer und stand daher zuletzt nicht einmal im Kader.

Ein Geschmäckle hat die Kritik von Kirsten schon. Schließlich sortierte Uwe Neuhaus Kirstens Sohn Benjamin zu im Sommer 2015 aus. Nach seinem Engagement in Dresden kam der Torwart auf einen grünen Zweig mehr. Eine Anstellung beim holländischen Erstligisten NEC Nijmegen endete nach wenigen Monaten, inzwischen hält er den Kasten von Regionalligist Lok Leipzig sauber.

Oft spielbestimmend, aber zu ineffektiv

Trotzdem ist es nicht von der Hand zu weisen, dass Dynamo Probleme hat. Von vielen Experten bekommt man zu hören, dass die Schwarz-Gelben zu den filigransten Mannschaft im Bundesliga-Unterhaus gehören. Neuhaus lässt konsequent flach aufbauen, Dynamo spielt lieber mal einen Fehlpass als den Ball hinten rauszubolzen.

Nach vorne tut diese Spielweise der SGD gut. Oft ist sie die bessere Mannschaft, lässt jedoch zu viele hochkarätige Chancen liegen. Mit 40 erzielten Toren ist Dynamo nur Mittelmaß in der Liga – trotz der vielen Mega-Möglichkeiten. Auch Lichtblick Moussa Kone, im Winter vom FC Zürich verpflichtet und bisher sechsmal erfolgreich, ging zuletzt die Treffgenauigkeit verloren. Er ist seit drei Partien ohne Tor.

Bei einem Blick auf das Restprogramm keimt bei den Dynamo-Fans jedoch Hoffnung auf. Dreimal trifft die SGD noch auf einen direkten Konkurrenten. Zunächst muss sie am Sonntag beim 1. FC Kaiserslautern ran, dann kommt Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf bevor man sich noch mit Erzgebirge Aue und Union Berlin duelliert.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen