EL-Quali: Rückspiele mit österreichischer Beteiligung | Statistik & Wetten

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspiel zwei Spieler im Duell auf dem Spielfeld

„Geh leck!“ schallte es vergangene Woche aus vielen österreichischen Beisln. Alle drei verbliebenen österreichischen Klubs haben ihre Hinspiele in der Europa League-Qualifikation verloren. Nun stehen sie in den Rückspielen am Donnerstagabend mit dem Rücken zur Wand. Es droht – wie schon 2008 – eine Hauptrunde ohne eine Mannschaft aus der Alpenrepublik – es sei denn Red Bull Salzburg scheitert zum elften Mal in Folge in der Qualifikation zur Champions League. Dann würde sie die österreichische Fahne in der Europa League hochhalten.

AEK Larnaka – Sturm Graz (Do., 17:30 Uhr)

Seit 2011 hat Sturm Graz zu Hause kein Qualifikationsspiel für einen europäischen Wettbewerb gewonnen. Auch im Hinspiel gegen die Zyprioten aus Larnaka setzte es eine Pleite. Unter dem deutschen Trainer Heiko Vogel müssen die Steirer nun auf der Mittelmeerinsel einen 0:2-Rückstand wettmachen. Geht es nach unseren Buchmachern, wird es ein aussichtsloses Unterfangen. Mit der Quote von Quote 2,95 sind sie der Außenseiter in diesem Spiel.

Besiktas Istanbul – Linzer ASK (Do., 19:45 Uhr)

Der letztjährige Champions League-Achtelfinalist aus der türkischen Hauptstadt hat sich souverän mit 1:0 in Oberösterreich durchgesetzt. Für den LASK ist die Reise nach Istanbul die letzte auf der diesjährigen europäischen Bühne. Zu heimstark ist Besiktas und zu schwach erscheint der Kader der Linzer. Das sehen auch die Bookies so und geben die Quote 3,70 auf den Sieg der Österreicher aus.

Rapid Wien – Slovan Bratislava (Do., 20:30 Uhr)

Das letzte Mal spielte der österreichische Rekordmeister 2016 in der Europa League. Dort schieden sie schon nach der Gruppenphase aus. Im Vergleich zu Graz und Linz hat Rapid noch die besten Chancen, die letzte Qualifikationsrunde zu erreichen. Das Hinspiel in der slowakischen Hauptstadt verloren sie zwar mit 1:2, doch könnte das geschossene Auswärtstor noch ganz wichtig werden im Rückspiel. Mit der Quote 1,45 sind die Wiener der klare Favorit gegenüber Slovan Bratislava (Quote 5,75).

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen