Frauen-EM: Dänemark für DFB-Mädels kein Selbstläufer

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft trifft bei der Frauen-EM im Viertelfinale auf Dänemark (Sa, 20:45 Uhr). Die Rollenverteilung ist klar: Die DFB-Auswahl (Quote 1.40) geht als klarer Favorit ins Rennen. Aber so eindeutig, wie die Buchmacher das Spiel sehen, ist das Kräfteverhältnis nicht. Dänemark hat sich in der Vergangenheit bereits des Öfteren als Stolperstein erwiesen.

Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss. Getreu diesem Motto sind die bisherigen Auftritte der deutschen Frauen bei der Europameisterschaft in den Niederlanden zu bewerten. Zwar gab es in den drei Vorrundenspielen gegen Schweden (0:0), Italien (2:1) und Russland (2:0) keine Niederlage, restlos überzeugend waren die Darbietungen von Anja Mittag und Co. allerdings noch nicht.

Schwache Offensive macht Sorgen

Die bislang vier erzielten Treffer fielen allesamt nach Standartsituationen. Bereits drei Elfmeter bekam die Mannschaft von Bundestrainerin Steffi Jones zugesprochen. Vor dem Tor offenbarte Deutschland ungeahnte Schwächen. Viele sehr gute Möglichkeiten wurden leichtfertig vergeben. Das zog sich wie ein roter Faden durch die bisherigen Begegnungen.

Egal ob Anja Mittag, Mandy Islacker oder Svenja Huth – die deutschen Stürmerinnen ließen bislang die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor vermissen. Einfacher wird es für die DFB-Offensive gegen Dänemark nicht. Die Skandinavierinnen hielten in zwei ihrer drei Gruppenspiele den Laden dicht. Zudem blieb Deutschland in drei der letzten vier Vergleiche mit Dänemark ohne eigenen Treffer.

Tipp: Deutschland schießt kein Tor! Quote 6.00

Statistik pro DFB-Team, aber …

Bislang trafen die beiden Nationen im Frauenfußball 21 Mal aufeinander. Mit zwölf Siegen und vier Unentschieden gegenüber fünf Niederlagen hat Deutschland die Nase vorn. Die jüngste Bilanz spricht allerdings für die Dänen. In den letzten vier Duellen – allesamt Freundschaftsspiele – gab es zwei dänische Siege (1:0,1:0), ein Remis (0:0) und einen DFB-Erfolg (4:0).

Die EM-Bilanz zwischen Deutschland und Dänemark ist ausgeglichen. Beide Nationen gewannen je eine Begegnung. Die DFB-Mädels setzten sich bei der EM 1997 in Schweden/Norwegen im Gruppenspiel mit 2:0 durch, die dänischen Frauen siegten bei der EM 1993 in Italien im Spiel um Platz 3 mit 3:1.

Tipp: Knappes Spiel – Deutschland gewinnt mit einem Tor Vorsprung! Quote 3.35

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen