Ü30-Generation dominiert den Goldenen Schuh

Seit acht Jahren wird der Goldene Schuhe – die Auszeichnung für Europas besten Liga-Torschützen – von drei Spielern dominiert: Luis Suarez, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo. Inzwischen ist das Trio ein wenig in die Jahre gekommen, doch es scheint so, als ob dieser Fakt keine Rolle spielt. CR7 & Co. treffen weiter nach Belieben.

Er ist und bleibt einer der besten Fußballer aller Zeiten – Lionel Messi. Der Argentinier konnte mit dem FC Barcelona bereits viermal die Champions League gewinnen, wurde zudem fünfmal zum Weltfußballer gewählt und bekam auch noch fünfmal den Goldenen Schuh verliehen. Aktuell ist er auf dem besten Wege diese Auszeichnung ein sechstes Mal zu gewinnen. Damit würde Messi seinen Vorsprung im ewigen Siegerranking ausbauen. Aktuell ist Cristiano Ronaldo sein ärgster Verfolger. Der Portugiese gewann die Trophäe bisher viermal. Außerdem hält Messi auch den Rekord für die meisten Punkte in der Geschichte des Goldenen Schuhs. 50 Liga-Tore in einer Saison – und somit 100 Zähler – sind unübertroffen!

Wirft man einen Blick auf die aktuelle Top 10, wird schnell deutlich, dass Alter nicht vor Toren schützt. Fünf Akteure in diesem Ranking sind 30 Jahre oder älter. Aber sehen sie selbst.

Die Top 10 des Goldenen Schuh-Rankings

Messi, 31 Jahre, FC Barcelona, 22 Tore, 44 Punkte

Mbappe, 20 Jahre, Paris St. Germain, 19 Tore, 38 Punkte

Ronaldo, 34 Jahre, Juventus Turin, 19 Tore, 38 Punkte

Cavani, 32 Jahre, Paris St. Germain, 17 Tore, 34 Punkte

Agüero, 30 Jahre, Manchester City, 17 Tore, 34 Punkte

Piatek, 23 Jahre, AC Mailand, 17 Tore, 34 Punkte

Salah, 26 Jahre, FC Liverpool, 17 Tore, 34 Punkte

Quagliarella, 36 Jahre, Sampdoria Genua, 16 Tore, 32 Punkte

Zapata, 27 Jahre, Atalanta Bergamo, 16 Tore, 32 Punkte

Pepe, 23 Jahre, OSC Lille, 16 Tore, 32 Punkte

Länderfaktor kann den Unterschied machen

Nicht allein die Anzahl der Tore eines Spielers entscheiden über die Vergabe des Goldenen Schuhs. Auch die Liga, in der der Spieler aktiv ist, hat einen Einfluss. Der Länderfaktor ist abhängig von der UEFA-Fünfjahreswertung. Die Tore in den ersten fünf Ligen werden mit dem Faktor 2 multipliziert, die Tore in den Ligen 6–22 werden mit 1,5 multipliziert und die Tore aus den restlichen Ligen werden einfach gezählt.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen