Messi gewinnt zum vierten Mal den Goldenen Schuh

Nicht nur um Meisterschaften, Qualifikationsplätze oder Abstiege fielen am Wochenende Entscheidungen. Auch im Rennen um den Goldenen Schuh für Europas besten Torjäger ist nicht mehr zu rütteln. Lionel Messi gewinnt die Trophäe bereits zum vierten Mal in seiner Karriere. Ein Ex-Bundesliga-Stürmer landet noch vor BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang auf Platz 2.

Am Ende wurde es noch sehr deutlich. Mit 74 Punkten (37 Tore) schnappt sich Barca-Superstar Lionel Messi nach 2010 (34 Tore), 2012 (50 Tore) und 2013 (46 Tore) zum vierten Mal den Goldenen Schuh. Nicht nur über die Trophäe darf sich der Argentinier freuen, sondern auch über den Fakt, dass er durch die aktuelle Auszeichnung mit seinem Dauer-Konkurrenten Cristiano Ronaldo, der in dieser Saison „nur“ auf 25 Liga-Treffer kam, gleichzog. Der Portugiese siegte 2008 (31 Tore), 2011 (40 Tore), 2014 (31 Tore) und 2015 (48 Tore) in dieser Kategorie.

Damit räumte das Super-Duo acht der zehn letzten Goldenen Schuhe ab. Nur Diego Forlan (2009) und Luis Suarez (2014 gemeinsam mit Ronaldo, 2016) konnten dazwischenfunken. Bemerkenswert ist ebenfalls, dass auch in diesem „Wettbewerb“ die spanische Primera Division dominiert. Achtmal ging die Auszeichnung in den letzten neun Jahren nach Spanien.

Dost spielt Rekordsaison

Wirft man einen Blick auf die Tabelle, wird man auf Platz 2 einen ehemaligen Bundesliga-Stürmer finden, den dort vor der Saison wohl keiner vermutet hätte. Bas Dost drehte nach seinem Wechsel vom VfL Wolfsburg zu Sporting Lissabon so richtig auf. Während seine bisherige persönliche Bestmarke bei 32 Saisontoren (Saison 2011/12 beim SC Heerenveen) lag, konnte er diesen Wert mit 34 Treffern pulverisieren.

Damit verweist der Niederländer sogar Bundesliga-Torschützenkönig Pierre-Emerick Aubemeyang auf Platz 3. Der Gabuner war am letzten Spieltag dank eines Doppelpacks an Konkurrent Robert Lewandowski vorbeigezogen und sicherte sich dadurch die begehrte Torjäger-Kanone. Übrigens: Seit der Saison 1971/72 gelang es keinem Bundesliga-Spieler mehr, den Goldenen Schuh zu gewinnen. Der Letzte, der dies schaffte, war Gerd Müller mit 40 Toren.

Die gesamte Top 10 des Goldenen Schuh-Rankings:

1.Lionel Messi 37 Tore/74 Punkte

2.Bas Dost 34 Tore/68 Punkte

3.Pierre-Emerick Aubameyang 31 Tore/62 Punkte

4.Robert Lewandowski 30 Tore/60 Punkte

5.Luis Suarez 29 Tore/58 Punkte

6.Harry Kane 29 Tore/58 Punkte

7.Edin Dzeko 28 Tore/56 Punkte*

8.Dries Mertens 27 Tore/54 Punkte*

9.Edinson Cavani 35 Tore/52,5 Punkte

10. Cristiano Ronaldo 25 Tore/50 Punkte

10.Anthony Modeste 25 Tore/50 Punkte

*In Italien ist die Saison noch nicht zu Ende. Die Positionen der Spieler können sich daher noch verändern!

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen