Schalke 04: Heidel unter Druck

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussball Trainer Heidel im Interview Kamera

Mit großen Lobeshymnen trat Christian Heidel 2016 den Posten des Sportvorstands bei Schalke 04 an. Nun droht der Verein zum zweiten Mal in drei Jahren das internationale Geschäft zu verpassen. Nun kommen erste Zweifel an der Fußball-Kompetenz des 55-Jährigen auf.

Wie die Bild Zeitung erfahren haben will, plant der Aufsichtsrat um Clemens Tönnies, Heidel einen Assistenten an die Seite zu stellen. Grund seien die mäßigen Sommertransfers des Ex-Mainzers. Damit könnten die Knappen einen ähnlichen Weg einschlagen wie der Rivale aus Dortmund. Seit Sommer berät Ex-Meistertrainer Matthias Sammer die Schwarz-Gelben in Transferangelegenheiten. Auch wenn die sportliche Misere der Schalker (14 Punkte aus 14 Bundesligaspielen) Trainer Tedesco und die Mannschaft noch kalt lässt, rumort es in der Führungsriege erheblich.

Kompetenzzweifel aus dem Aufsichtsrat

Laut dem Bericht der Bild gibt es jemanden im elfköpfigen Aufsichtsrat der Königsblauen, der seit Heidels Amtsantritt Zweifel an der Kompetenz des Sportchefs hegt. Beim FC Schalke könnte nun ein Machtkampf darüber entfacht werden, inwiefern Christian Heidel und sein Vertrauensmann Axel Schuster alleine die Geschicke in der Kaderplanung leiten dürfen. Denn besonders am Transfer von Sebastian Rudy, für 16 Millionen von Bayern München verpflichtet, scheiden sich die Geister bei den Gelsenkirchenern. Bisher hat der Nationalspieler keineswegs überzeugt und erst vier Mal in der Bundesliga in der Startelf gestanden.

Sportlicher Tiefflug

Die Misstöne aus der Führungsetage dürften bei der Mannschaft und vor allem Trainer Tedesco nicht gut ankommen. Im letzten Jahr noch die Vizemeisterschaft gefeiert, stand die Mannschaft in dieser Saison am Tabellenende und kommt nicht so richtig in Fahrt. Nur zwei Spiele konnten die Knappen bisher in der Bundesliga am Stück gewinnen. Zwar erreichten die Schalker in der Champions League das Achtelfinale, aber das soll nicht über die bisher schlechte Saison der Knappen hinwegtäuschen. Auch Sportdirektor Christian Heidel trägt mit den Sommertransfers eine gewisse Schuld an der sportlichen Talfahrt.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen