Huntelaar verlässt Schalke – drittbester Niederländer der Bundesliga-Geschichte

Nun ist es offiziell. Klaas-Jan Huntelaar bestätigte in einem Interview mit dem niederländischen „De Telegraaf“, dass er den FC Schalke 04 nach dem Ende der laufenden Saison verlassen wird. In Erinnerung bleiben sieben lange Jahre, in denen der Hunter 125 Pflichtspiel-Tore für Königsblau erzielte. Mit 81 Bundesliga-Treffern schwang er sich zum drittbesten Niederländer aller Zeiten auf.

Die Abschiedstournee beginnt. Klaas-Jan Huntelaar wird dem FC Schalke 04 nach den kommenden sechs Ligaspielen den Rücken kehren. Sein Vertrag läuft am 30. Juni aus und in den letzten Monaten erhielt der in die Jahre gekommene Angreifer (33) nicht mehr seine gewünschten Einsatzzeiten.

29 Tore in der Saison 2011/12

Zwölf Partien und ein Tor – das ist die magere Bilanz des Hunters in der laufenden Spielzeit. Immer wieder warfen den Niederländer in den vergangenen Monaten Verletzungen zurück, er fand einfach nicht mehr in den Rhythmus. Dass er es drauf hatte, zeigte er in der Vergangenheit mehrfach. Unvergessen bleiben seine 29 Tore in der Saison 2011/12 als er sich zudem souverän die Torjägerkanone sicherte.

Wie es für ihn nun weitergeht, ist noch vollkommen offen. „Das werde ich nach Gefühl entscheiden. Ich finde es schön Fußball zu spielen, aber ich habe auch vier Kinder, und es gibt so viele schöne Dinge“, so Huntelaar.

Nur Lippens und Robben besser

So mancher Bundesliga-Torwart verzweifelte im Laufe der Jahre, sobald Klaas-Jan Huntelaar auf ihn zustürmte. Mit 81 Treffern in 171 Ligapartien kann der Niederländer eine hervorragende Quote von 0,47 Toren pro Spiel vorweisen. Die 81 Buden reichen in der ewigen Rangliste von Spielern aus dem Land der Tulpen für Rang 3. Natürlich hat der Hunter noch die Chance, seine Toranzahl aufzustocken, bei den Einsatzzeiten der vergangenen Wochen ist es doch eher unwahrscheinlich, dass er noch einmal in der Bundesliga jubeln darf. Von den aktiven Kickern ist nur ein gewisser Arjen Robben (86) noch besser. Der beste Niederländer aller Zeiten liegt nur knapp vor dem Bayern-Star. Willi „Ente“ Lippens für Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund insgesamt 92 Mal im Oberhaus.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen