Juventus Turin – AS Rom: Ein Gästesieg ist fast ausgeschlossen

Die besten Online Sportwetten Close-up vier Fussballspieler auf dem Spielfeld im Spiel

Rom ist die Hauptstadt Italiens. Die Fußball-Hauptstadt im Stiefelland ist allerdings Turin. Seit sieben Jahren ist Juventus in der italienischen Liga nicht mehr zu schlagen. Immer holte die alte Dame am Ende den Titel. So auch in dieser Saison? Zumindest liegt Juve schon wieder souverän an der Tabellenspitze. Daran kann die AS Rom am Samstag im Spitzenspiel wenig ändern. Zu groß ist der Vorsprung der Turiner. Aber immerhin könnte die Roma Juventus die erste Pleite der Spielzeit beibringen. 

Mit acht Punkten Vorsprung zieht Juventus Turin einsam seine Kreise an der Tabellenspitze der Serie A. Verfolger SSC Neapel spielt mit zwölf Siegen aus 16 Spielen zwar eine gute Saison, für den Serienmeister reicht dies jedoch nicht. Juve kassierte noch keine einzige Niederlage und spielte nur einmal unentschieden (1:1 gegen den FC Genua). Viel besser geht es nicht. Daher ist es wenig verwunderlich, dass unser Buchmacher für einen Juve-Sieg nur Quote 1.44 vergeben. 

Formkurve spricht nicht für die Roma

Die AS Rom hat nun am Samstag die Möglichkeit, als erstes italienisches Team gegen die Turiner zu gewinnen. Viel Hoffnung besteht allerdings nicht. Denn die Formkurve offenbart schwankende Leistungen des letztjährigen Champions League-Halbfinalisten in den vergangenen Wochen. Nur ein Sieg in den letzten vier Ligaspielen ließ die Hauptstädter bis auf Platz 7 in der Tabelle fallen.

Zudem sind die Römer auswärts ein Raubtier ohne Zähne. Gerade einmal zwei Dreier gelangen ihnen in acht Gastspielen in dieser Saison.

Letzter Rom-Sieg in Turin vor fast neun Jahren

Auch die Zahlen des direkten Vergleichs lassen wenig Hoffnungen für die AS aufkommen. Denn die Römer kassierten zuletzt acht Pflichtspielniederlagen in Folge in Turin. Den letzten Auswärtssieg in Turin in der Liga konnten die Roma im Januar des Jahres 2010 einfahren. Damals trafen noch Francesco Totti und John Arne Riise für die Hauptstädter. Lang, lang ist’s her. Es wartet Quote 8.00, wenn diese Durststrecke am Samstag beendet wird.

Noch zwei weitere Spieltage in diesem Jahr

Doch wer glaubt, dass sich die Kicker der Serie A nach dem Spieltag am Wochenende in die wohlverdienten Weihnachtsferien verabschieden können, liegt falsch. Denn gleich am zweiten Feiertag (Mittwoch) geht es weiter. Und auch am 29. Dezember wird noch gespielt, bevor es dann endlich eine kurze Winterpause von drei Wochen gibt.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen