Teurer als Özil: Lacazette neuer Rekord-Transfer vom FC Arsenal

Der FC Arsenal hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den von vielen Fans gewünschten Star-Spieler verpflichtet. Frankreichs Nationalspieler Alexandre Lacazette schließt sich für 53 Millionen Euro den Gunners an. Aufgrund von Bonuszahlungen kann sich die Summe noch um sieben Millionen Euro erhöhen.

Jubel im Lager des FC Arsenal. Arsene Wenger hat den Forderungen der Anhänger Gehör geschenkt und ordentlich Geld für einen Neuzugang in die Hand genommen. Und zwar so viel Geld, wie noch nie zuvor. Alexandre Lacazette avanciert zum teuersten Transfer in der langen Klub-Geschichte der Gunners. Damit löst er Mesut Özil an der Spitze ab.

Zweite Neuverpflichtung der Saison

Der Kader des Klubs, der erstmals seit der Saison 1997/98 nicht an der Champions League teilnimmt, nimmt Gestalt an. Nach der enttäuschenden Vorsaison musste Qualität eingekauft werden und bislang hat Wenger zwei Mal ein gutes Händchen bewiesen. Neben Lacazette, der in London einen Vertrag bis 2022 unterschrieb, sicherte sich Arsenal bereits vor einigen Wochen die Dienste von Sead Kolasinac. Der langjährige Schalker wechselt ablösefrei ins Emirates Stadium.

Wenger hat Shoppinglust entdeckt

Während viele Vereine aus der Premier League bereits seit einigen Jahren nur so mit Geld um sich schmeißen, war Wenger – sehr zum Ärger der eigenen Fans – eher sparsam. Nur selten wagte der Franzose Transfers in der Nähe der 50-Millionen-Marke. In letzter Zeit hat seine Ausgabenlust aber scheinbar zugenommen.

Die fünf teuersten Transfers des FC Arsenal:

1. Alexandre Lacazette (Sommer 2017), 53 Millionen Euro an Olympique Lyon

2. Mesut Özil (Sommer 2013), 47 Millionen Euro an Real Madrid

3. Granit Xhaka (Sommer 2016), 45 Millionen Euro an Borussia Mönchengladbach

4. Alexis Sanchéz (Sommer 2014), 42,5 Millionen Euro an den FC Barcelona

5. Shkodran Mustafi (Sommer 2016), 41 Millionen an den FC Valencia

Der Unterschied der Top-5-Transfers zu den restlichen Einkäufen ist bei den Gunners enorm. Calum Chambers ist mit einer Summe von 20,2 Millionen Euro der sechs-teuerste Einkauf der Klubgeschichte. Das zeigt, wie außergewöhnlich die Verpflichtung von Alexandre Lacazette ist.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen