FC Liverpool: Jürgen Klopp hat die Spendierhosen an

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballtrainer Jürgen Klopp Liverpool thump up

Erstmals hat sich der FC Liverpool in der Ära Jürgen Klopp für die Champions League qualifiziert. Jetzt wird aufgerüstet. Wer alles auf dem Zettel des Ex-BVB-Trainers steht – in unseren LFC Transfer News.

Mohamed Salah: Mit einem Paukenschlag ging es los

Alle Wege führen nach Rom – aber einige auch wieder aus der ewigen Stadt hinaus. Für Mohamed Salah zum Beispiel geht die Reise nach zwei Jahren in der italienischen Hauptstadt weiter nach Liverpool. 58 Torbeteiligungen in 83 Partien waren für die LFC-Bosse Grund genug, den 25-jährigen Außenstürmer loszueisen. Britischen Medienberichten zufolge lag die Ablöse bei rund 45€ Mio. – vermutlich Klubrekord. Aber der Ägypter soll nur der Erste von Vielen gewesen sein.

Die halbe Bundesliga in der Gerüchteküche

Die englischen Medien lieben Transfergerüchte und seit Jürgen Klopp an der Anfield Road das Sagen hat, tauchen auch die Namen von Bundesliga-Spielern regelmäßig in den englischen Gazetten auf. Ein paar, die beispielsweise das Boulevardblatt Mirror aktuell in seiner Sammlung führt, kann man aber getrost gleich wieder streichen, beispielsweise Goretzka, Brandt und Aubameyang.

Aber dann wird es langsam interessant: Naby Keita. Der Leipziger hat angeblich eine für den Sommer 2018 gültige Ausstiegsklausel. Jetzt könnte RBL noch deutlich mehr als die dann festgeschriebenen 50€ Mio. bekommen. Für Klopp angeblich ein Schlüsseltransfer.

Auch spannend: Max Mayer von Schalke 04. In den DFB-Teams gesetzt, in Gelsenkirchen zuweilen außen vor. In England wird er als einer der „intelligentesten Spieler der Bundesliga“ geadelt. Sein Vertrag läuft 2018 aus.

The Ox, van Dijk und die heißeste Aktie des Sommers

Aber auch in der heimischen Premier League haben die Liverpooler die Angel ausgeworfen. Zum Beispiel nach Alex Oxlade-Chamberlain (Arsenal). Der schnelle Engländer, immer noch erst 23 Jahre alt, hat sich nie in Wengers Team festspielen können. Sein Vertrag läuft im kommenden Jahr aus, ein neuer liegt ihm vor, aber unterschrieben ist nichts. Klopp könnte ihm anbieten, beim LFC auf seiner Wunschposition zentral hinter den Spitzen spielen zu dürfen – für „The Ox“ womöglich ein Wechselgrund.

Ebenfalls auf Klopps Wunschliste: Virgil van Dijk aus Southampton. Einer der besten Innenverteidiger der Premier League und mit 25 bereit für den nächsten Schritt. Problem: Southampton will ihn nicht gehen lassen und Chelsea ist auch an dem Niederländer dran.

Und dann ist da noch ein großer Fisch: Kylian Mbappe. Real Madrid ist in Monaco schon abgeblitzt, demnach hat Liverpool eigentlich keine Chance. Aber der Jungstar könnte, so wird gemunkelt, einen „Zwischenschritt“ in seiner Karriere anstreben, bevor er spätestens mit 22 in Madrid oder Barcelona auflaufen will. Ist an dieser Geschichte etwas dran, wäre Kloppo vielleicht wieder im Rennen.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen