Man Utd: Rooney & seine aussichtslose Jagd nach Alan Shearer

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler Rooney auf dem Spielfeld am Ball

Mit seinem späten Treffer zum 1:1 bei Stoke City hat sich Wayne Rooney einen neuen Eintrag in den Geschichtsbüchern von Manchester United erschossen. Der englische Nationalspieler ist nun mit 250 Treffern der alleinige Rekordtorschütze der Red Devils. In der ewigen Premier League-Rangliste muss er sich aller Voraussicht nach aber mit Platz 2 begnügen.

Nicht umsonst trägt Bobby Charlton den Titel „Sir“. Die englische Fußballlegende war Teil der Weltmeister-Mannschaft von 1966 und lange Jahre das Aushängeschild von Manchester United. Mit 249 Pflichtspieltoren war er zudem auch noch über Jahrzehnte Rekordtorschütze der Red Devils.

Rooney effektiver als Charlton

Doch diese Bestmarke ist passé. Wayne Rooney erzielte gegen Stoke City (1:1) sein 250. Tor und entriss somit Sir Bobby Charlton den Rekord.

Und das, obwohl Rooney (538) über 200 Spiele weniger für United bestritt als Charlton (758). Der gebürtige Liverpooler Rooney kommt dadurch auf eine Torquote von 0,46 pro Spiel, Charlton dagegen nur auf 0,32.

Großer Abstand zu Shearer

Mit seinen inzwischen 31 Jahren befindet sich Rooney jedoch schon im Herbst seiner Karriere. Auch seine Trefferzahl ging in den letzten Saisons immer weiter zurück. In dieser Spielzeit kommt der Offensivspieler nur auf fünf Tore in 26 Pflichtspielen.

Sein Alter und seine schlechter werdende Torquote leiten uns somit zu der These, dass Wayne Rooney trotz seines Könnens nicht mehr den Thron der Premier League erklimmen wird. Gemeint ist Platz 1 in der ewigen Torschützenliste in der wohl besten Liga der Welt. Mit 260 Einschlägen hat hier Alan Shearer die Nase vorn. Rooney (195) belegt zwar Rang 2, hat allerdings auch noch 65 Treffer Rückstand. Es ist so gut wie ausgeschlossen, dass der United-Kicker nun noch drei Spielzeiten mit rund 20 Toren hinlegt.

Einen Blick nach hinten muss er jedoch auch nicht wirklich werfen. Mit 156 Toren liegt Jermain Defoe als nächster noch aktive Spieler auf Platz 7. Noch weiter zurück: Sergio Agüero. Der Argentinier kommt in seiner Karriere auf 113 Premier-League-Tore.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen