Vorschau auf Eintracht Frankfurt – FC Bayern | Statistik & Wetten

Er ist Jahr für Jahr das Appetithäppchen vor dem Bundesliga-Start: der Supercup! 2018 ist es die Neuauflage des jüngsten DFB-Pokalfinals. Eintracht Frankfurt erwartet in der heimischen Commerzbank-Arena den Serienmeister FC Bayern. Es ist bereits die 19. Austragung des Supercups und wir sagen Ihnen, warum gerade Eintracht Frankfurt immer in der Lage ist, die Übermacht aus München zu besiegen.

Streng genommen ist der Supercup auch ein K.O.-Duell. Wer verliert, ist raus. Und gerade dieser Fakt sollte Eintracht Frankfurt Hoffnung machen. Denn bisher standen die Hessen dem FC Bayern in fünf Partien dieser Art gegenüber. Und die Bilanz der Eintracht kann sich sehen lassen: zwei Siege und nur drei Niederlagen. Kaum eine andere Mannschaft kann wohl so eine hohe Siegquote in K.O.-Duellen gegen den FC Bayern vorweisen. Zudem liegt die Erfolgsquote des Meisters im Supercup nur bei 61 %. Quote 7,00, wenn die Eintracht nach 90 Minuten gewinnt.

Keine gute Vorbereitung der Eintracht

Jedoch hat sich das Gesicht der Eintracht zur Vorsaison deutlich verändert. Angefangen mit Trainer Niko Kovac, der nun für den FC Bayern arbeitet. Der Kroate wurde durch Adi Hütter ersetzt. Mit Marius Wolf (Borussia Dortmund), Kevin-Prince Boateng (Sassuolo), Lukas Hradecky (Bayer Leverkusen) und Omar Mascarell (Real Madrid) verließen vier wichtige Stützen die Hessen. Dies ist auch mit ein Grund, warum es in der Vorbereitung noch mächtig hakte. 0:1 gegen Philadelphia Union, 1:1 Real Salt Lake, 0:2 gegen Empoli und 1:2 gegen SPAL aus Italien. Quote 2,20, wenn Eintracht Frankfurt Sonntag mindestens drei Gegentore kassiert.

Nationalspieler einsatzbereit

Der FC Bayern wird wohl den Supercup nutzen, um ihren Nationalspielern, die durch den WM-Urlaub deutlich später ins Training eingestiegen sind, Spielpraxis zu geben. Schon am vergangenen Sonntag standen Manuel Neuer, Mats Hummels & Co. wieder im Bayern-Trikot auf dem Platz und hatten somit Anteil am 1:0-Erfolg über Manchester United.

Für den deutschen Rekordmeister ist es die siebte Supercup-Teilnahme in Folge. Die Bilanz seit 2012 ist ausgeglichen – drei Siege, drei Niederlagen. Immer wenn die Bayern erfolgreich waren, erzielten sie in den 90 regulären Minuten exakt zwei Treffer. Quote 3,35, sollte der FC Bayern am Sonntag genau zwei Tore schießen.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen