Topspiele in Premier League, La Liga und Ligue 1 an diesem Wochenende

Auch in Europas Top-Ligen stehen an diesem Wochenende interessante Partien auf dem Programm. Besonders in England, Spanien und Frankreich warten tabellarisch spannende Spiele auf die Fans:

FC Liverpool – FC Chelsea (Sa, 18:30 Uhr)

Reds gegen Blues – es geht um die Champions League-Ränge. In der Tabelle liegen zwischen dem FC Liverpool und dem FC Chelsea zwei Plätze und drei Punkte. Jürgen Klopp rangiert mit seinem Team derzeit auf Rang 5, Meister Chelsea liegt auf Platz 3. Beide Teams weisen bereits gehörigen Abstand (zwölf bzw. neun Punkte) zu Tabellenführer Manchester City auf. Der Titelzug dürfte bereits nach zwölf Spieltagen abgefahren sein.

Seit Klopp Trainer der Reds ist, hat Liverpool in vier vergleichen noch nie gegen die Blues verloren. An der heimischen Anfield Road gab es zwei Unentschieden (jeweils 1:1), auswärts holte der LFC zwei Siege (2:1 und 3:1). Nun will der deutsche Trainer erstmals vor „The Kop“ einen Erfolg über die Londoner bejubeln. Liverpool gewann die letzten drei Ligaspiele, Chelsea sogar die vergangenen vier. Es wird ein Duell auf Augenhöhe erwartet.

Wett-Tipp: Beide Teams treffen! Quote 1,55

FC Valencia – FC Barcelona (So, 20:45 Uhr)

Wer hätte vor der Saison gedacht, dass dieses Duell am 13. Spieltag von La Liga ein Topspiel sein würde? Mit dem FC Barcelona an der Tabellenspitze wurde gerechnet, nicht aber mit dem FC Valencia. In den vergangenen beiden Jahren belegte das Team nur die enttäuschenden Plätze 12 und 11. Umso überraschender, dass die Fledermäuse aktuell die einzige Mannschaft sind, die Barca noch den Titel streitig machen kann. Real und Atletico Madrid liegen bereits jeweils zehn Punkte hinter den Katalanen zurück, Valencia dagegen hat nur vier Zähler Rückstand.

Beide Klubs sind in der Liga noch ungeschlagen und stellen mit 33 (Barca) bzw. 32 Toren (Valencia) die besten Offensivreihen in der Primera Division. Beim FC Barcelona kommt noch eine überragende Defensive hinzu. Erst vier Gegentore musste Marc-André ter Stegen hinnehmen. Rekord! Die letzten zehn Liga-Duelle der beiden Kontrahenten waren stets eine enge Angelegenheit. Nur zweimal gewann ein Team mit mehr als einem Treffer Unterschied.

Wett-Tipp: Der FC Barcelona gewinnt! Quote 1,80

AS Monaco – Paris St. Germain (So, 21:00 Uhr)

Letzte Chance für den AS Monaco, um die Meisterschaft in Frankreich nochmal spannend zu gestalten. Nach 13 Spieltagen beträgt der Rückstand vom Titelverteidiger auf Spitzenreiter PSG bereits sechs Punkte. Gewinnen Neymar und Co. auch im Fürstentum, ist in der Ligue 1 bereits frühzeitig die Luft raus. Aber wer soll das Starensemble von der Seine stoppen?

Elf Siege und zwei Remis mit einem überragenden Torverhältnis von 43:9 – PSG pflügt durch Frankreich. Im Schnitt erzielt das Team von Trainer Unai Emery 3,3 Treffer pro Liga-Partie. Rechnet man die geschossenen Tore auf alle bisherigen Pflichtspiele dieser Saison auf, steigt der Wert sogar auf 3,6. Die Abwehr der Monegassen, die unter der Woche von RB Leipzig vier Gegentreffer im heimischen Stadion in der Champions League eingeschenkt bekam, darf einem jetzt schon leidtun.

Wett-Tipp: Es fallen 4 bis 5 Tore! Quote 2,65

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen