Tottenham – Chelsea: Den Blues droht der totale Fehlstart

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspiel zwei Spieler im Duell auf dem Spielfeld

In der letzten Premier League-Saison war es das Top-Spiel schlechthin. Der FC Chelsea sicherte sich souverän den Meistertitel, Tottenham belegte direkt dahinter Platz 2. Nun treffen die beiden Klubs schon am zweiten Spieltag in einem London-Derby aufeinander. Die Spurs könnten dem direkten Konkurrenten um Rang 1 gleich einen deftigen Schlag in die Magengrube versetzen. Denn Chelsea startete bereits mit einer 2:3-Pleite gegen den FC Burnley. Bei einer weiteren Niederlage am Sonntag wäre der Fehlstart perfekt.

Zwei Niederlagen in Serie – das gab es beim FC Chelsea mit Antonio Conte als Trainer noch nie. Doch bereits am 2. Spieltag der neuen Premier League-Saison droht dieses Szenario Wahrheit zu werden. Denn nach dem 2:3 gegen den FC Burnley steht für die Blues das schwierige Auswärtsspiel bei den Tottenham Hotspurs bevor.

Chelsea ein gerngesehener Gast bei den Spurs

An der White Hart Lane gab es für Chelsea in den vergangenen Jahren nicht viel zu holen. Nur zwei Siege aus den letzten zwölf Spielen stehen zu Buche. In den beiden Partien, die die Blues für sich entscheiden konnten, gab es dafür Tore en masse! 4:2 und 5:1 lauteten die Endergebnisse. Doch viel spricht aktuell nicht für einen Erfolg der Gäste. Neben der Auftaktpleite müssen die Blues auch noch mit den Sperren von Gary Cahill und Cesc Fabregas zurecht kommen. Beide kassierten gegen Burnley einen Platzverweis. Daher rufen die Wetten.com-Buchmacher auch nur eine Quote von 1,30 auf, wenn Tottenham am Sonntag nicht verliert.

2016/17 ohne Heimniederlage

Anders als Chelsea gelang Tottenham am ersten Spieltag ein Sieg. Die Mannschaft von Trainer Mauricio Pochettino gewann mit 2:0 bei Aufsteiger Newcastle United. Mit dem zweiten Erfolg im zweiten Spiel würden die Spurs schonmal sechs Zähler zwischen sich und den Titelverteidiger bringen. Kein schlechtes Polster im Rennen um die Meisterschaft. Derzeit gibt es Quote 9,00 für den ersten Spurs-Titel seit 47 Jahren.

Große Hoffnungen auf einen Erfolg an der White Hart Lane sollte sich der FC Chelsea nicht machen. Denn die Spurs waren in der vergangenen Spielzeit eine echte Heimmacht. Auf nationaler Ebene verlor Tottenham kein einziges Spiel zu Hause. 21 Siege und zwei Remis lautete die Bilanz in der Premier League, im FA und League Cup.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen