Deutschland braucht deutlichen Sieg gegen England

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler auf dem Spielfeld Ball vor Gesicht

Deutschland hat sich bei der U19-EM ein echtes Endspiel in der letzten Gruppenpartie gegen England gesichert. Dank des 3:0-Erfolgs über Bulgarien hat die DFB-Auswahl am Sonntag alles in eigener Hand. Ein Sieg gegen die Briten ist allerdings Pflicht, wenn das Halbfinale erreicht werden soll.

1:4 gegen die Niederlande, 3:0 gegen Bulgarien – die beiden Gruppenspiele bei der diesjährigen U19-Europameisterschaft in Georgien waren für die deutsche Mannschaft eine Achterbahnfahrt. Gegen Holland über 60 Minuten sehr gut gespielt und am Ende deutlich verloren, gegen Bulgarien einige Schwächen offenbart, Glück mit Schiedsrichterentscheidungen gehabt und trotzdem deutlich gewonnen.

Es droht Punktgleichheit bei drei Teams

 

Nach zwei Spielen liegt England mit der Optimalausbeute von sechs Punkten (3:0 Tore) an der Tabellenspitze, dahinter folgen die Niederlande (4:2 Tore und Deutschland (4:4 Tore) mit je drei Zählern.

Die ersten beiden Plätze garantieren den Sprung ins Halbfinale. Bei Punktgleichheit von zwei oder mehr Mannschaften entscheidet zunächst die höhere Punktzahl in den direkten Duellen, als zweites Kriterium die Tordifferenz in den Begegnungen der entsprechenden Teams.

Deutschland unter Zugzwang

 

Um sicher ins Halbfinale einzuziehen, reicht den Engländern ein Unentschieden gegen Deutschland. Die Mannschaft von Trainer Frank Kramer dagegen benötigt einen hohen Sieg, damit im Falle einer Punktgleichheit das Torverhältnis zugunsten der DFB-Junioren spricht. Nur wenn Holland nicht gegen die noch punktlosen Bulgaren gewinnen sollte, reicht ein Sieg mit einem Tor Differenz bzw. im Falle einer holländischen Niederlage sogar ein Remis.

Erst ein Pflichtspiel-Duell

 

Deutschland und England standen sich auf U19-Ebene erst einmal in einem Pflichtspiel gegenüber. Bei der U19-EM 2002 gab es ein 3:3 in der Gruppenphase. Ansonsten gab es zwischen beiden Nationen nur Freundschaftsspiele und da hat der DFB-Nachwuchs mit vier Siegen und zwei Unentschieden gegenüber drei Niederlagen leicht die Nase vorn.

Der größte Star der Engländer ist Ryan Sessegnon. Das Talent kam bislang 25 Mal für den FC Fulham zum Einsatz. Im gesamten Kader der Three Lions steht kein Akteur, der ein Spiel in der Premier League vorweisen kann. Zumindest da ist Deutschland im Vorteil.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen