U20 WM-Finale: England ist Favorit auf den Nachwuchs-Titel

Venezuela – England heißt am Sonntag das Finale bei der U20 WM. Dass die Südamerikaner im Endspiel stehen, ist die Sensation des Turniers und zugleich der größten Erfolg in der Geschichte des venezolanischen Fußballverbands. Umso überraschender, dass der Nachwuchs der Three Lions am Sonntag (Live-Wetten ab 12:00 Uhr) nur leicht favorisiert ist.

U20 WM: Turnier der Überraschungen

Vom KO der argentinischen Auswahl in der Gruppenphase über die deutsche Achtelfinal-Niederlage gegen Sambia bis hin zum Finaleinzug Venezuelas: Die Junioren-WM in Südkorea konnte mit weit mehr als einer Überraschung aufwarten. Spätestens seit dem Erfolg gegen Uruguay, dem sechsten Sieg im Turnierverlauf, ist Venezuela auch der Titelgewinn zuzutrauen. Zwar sehen unsere Bookies England in der Favoritenrolle, aber ein Erfolg der Südamerikaner (Quote 2,05) würde inzwischen kaum noch als echte Sensation durchgehen.

Finale: England mit Fitness-Vorteil?

Wie Venezuela schaffte auch Englands U20 den Einzug ins WM-Finale ohne Niederlage – lediglich im letzten Gruppenspiel gab es ein Remis (1:1 gegen Guinea). Allerdings mussten die Südamerikaner in ihren drei KO-Spielen immer über 120 Minuten ran, während der englische Nachwuchs bereits nach jeweils 90 Minuten unter die Dusche durfte. Ob die insgesamt 90 Extra-Minuten zur Fitnessfalle für Venezuela werden? Ein englischer Sieg in der regulären Spielzeit bringt aktuell die Quote 2,10, bei einer erneuten Verlängerung gibt es für 10€ Einsatz 30€ zurück.

Das U20 WM-Finale Venezuela – England wird am Sonntag, den 11. Juni 2017 im WM-Stadion von Suwon ausgetragen. Unsere Live-Wetten sind kurz vor Anpfiff um ab 12:00 Uhr (MEZ) online.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen