Diese drei europäischen Stars sind derzeit ohne Verein

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler auf dem Spielfeld am Ball in Luft

Gut sechs Wochen sind seit der Schließung des Transferfensters ins Land gezogen und in allen europäischen Top-Ligen sind einige Spieltage absolviert. Für viele Vereine beginnt nun die Planung für die Rückrunde: Werden neue Spieler benötigt? Verlässt jemand de Verein? Allerdings gibt es für Klubs, die akut in einer Notlage eine andere Variante. Sie könnten sofort auf dem Transfermarkt zuschlagen und zwar bei den vertragslosen Spielern. Und dort sind einige namhafte Stars mit dabei. Wir stellen Ihnen die drei bekanntesten vor.

Bacary Sagna

267 Premier League-Partien, 57 Einsätze in der Champions League – Bacary Sagna hat in seiner Karriere bereits einige Erfahrungen gemacht. Der Franzose lief sieben Jahre für den FC Arsenal und anschließend drei Saisons für Manchester City auf. Im Sommer wurde sein Vertrag bei den Skyblues nicht verlängert, stattdessen krempelten sie ihre gesamte Abwehr um. Dabei absolvierte der Franzose in der vergangenen Spielzeit noch 25 Pflichtspiele für Man City. Zwar ist er bereits 34 Jahre alt, doch mit seiner Erfahrung würde er noch so manchem Erstligisten in den europäischen Top-Ligen weiterhelfen.

Giuseppe Rossi

Mit 30 Jahren gehört man im Fußball heutzutage oft schon zum alten Eisen. Diese Erfahrung macht derzeit auch Giuseppe Rossi. Der Italiener ist derzeit vereinslos, obwohl er seit über einem Jahrzehnt durchgängig bei Top-Klubs beschäftigt war. Manchester United, Newcastle United, AC Florenz, FC Villarreal, Celta Vigo, FC Parma und UD Levante waren seine Arbeitgeber. Immer warf ihn das Verletzungspech (Knie-Operationen) zurück und so kam es, dass Celta Vigo nach dem Ende der Leihe seine Dienste nicht mehr benötigt. Und das, obwohl der Angreifer im Schnitt keine 200 Minuten für einen Liga-Treffer in der letzten Saison benötigte. Da gibt es deutlich schwächere Werte in der Primera Division. Für zehn oder mehr Tore ist Rossi bei konstanten Einsatzzeiten also immer noch gut.

Jan Kirchhoff

2013 noch vom großen FC Bayern verpflichtet, nun vereinslos. Diesen steilen Abstieg musste Jan Kirchhoff verkraften. Mit guten Leistungen beim FSV Mainz 05 machte der Innenverteidiger einst auf sich aufmerksam. Doch in München konnte er sich wie viele seiner Vorgänger nicht durchsetzen und so folgte eine Leihe zum FC Schalke 04. Doch auch dort und später beim FC Sunderland konnte er nicht langfristig überzeugen. Nach nur einem Jahr auf der Insel war für ihn das Abenteuer Premier League schon wieder vorbei. Seit dem Abstieg der Black Cats in die Championship ist der gebürtige Frankfurter vereinslos.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen