Vorschau auf den 17. Spieltag | Statistik & Wetten

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspiel zwei Spieler im Duell auf dem Spielfeld

Letzter Spieltag in der Fußball-Bundesliga vor der Winterpause. Längst steht Bayern München vorzeitig als Herbstmeister fest. Wer aber überwintert auf den Champions League-Plätzen und wer geht auf einem Abstiegsrang ins Jahr 2017? Fragen, die am Wochenende geklärt werden. Unsere Wett-Vorschau für die vier interessantesten Spiele des 17. Spieltags:

Borussia Mönchengladbach – Hamburger SV (Fr, 20:30 Uhr)

Beide Vereine kassierten in der englischen Woche eine Niederlage. Die Fohlen fielen auf Rang 8 zurück, der Vorsprung des HSV auf einen direkten Abstiegsplatz schmolz auf einen Punkt. Die jüngste Bilanz in diesem Duell spricht für die Hanseaten. Seit fünf Spielen ist Hamburg gegen die Borussia ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis). Allerdings macht die Auswärtsbilanz den Rothosen wenig Mut. Der HSV gewann nur eines der letztens 13 BL-Gastspiele. Für einen Gladbach-Erfolg spricht zudem die Bilanz von Trainer Dieter Hecking. Der Borussen-Coach verlor noch nie ein Heimspiel gegen Kollege Markus Gisdol (vier Siege, ein Remis).

Wett-Tipp: Gladbach gewinnt!Quote 1,80

Quote 1,80

VfB Stuttgart – Bayern München (Sa. 15:30 Uhr)

Schwere Aufgabe für den VfB zum Hinrunden-Abschluss. Bei einer Niederlage und entsprechenden Resultaten auf den anderen Plätzen könnten die Schwaben auf einem Abstiegsplatz überwintern. Stuttgart wartet seit vier Spielen auf einen Sieg und kassierte zuletzt drei Pleiten in Serie. Mit dem FC Bayern kommt nun ein Angstgegner ins Ländle. Der letzte VfB-Sieg datiert aus der Saison 2009/10. Seitdem gewann der FCB 15 Pflichtspiele in Serie (zwölfmal Bundesliga, dreimal DFB-Pokal). In den vergangenen neun Gastspielen in Stuttgart erzielten die Bayern immer mindestens zwei Tore.

Wett-Tipp: Es fallen 2-3 Tore! Quote 2,10

Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim (Sa, 18:30 Uhr)

Erstes Heimspiel von Peter Stöger in Dortmund. Gutes Omen: Die letzten fünf BVB-Trainer verloren ihre Heimpremiere nicht. Peter Bosz, Thomas Tuchel und Jürgen Röber feierten Siege, Jürgen Klopp und Thomas Doll mussten sich mit einem Remis zufriedengeben. Gegen die TSG Hoffenheim ist die Borussia seit neun Pflichtspielen ungeschlagen. Dortmund gewann die letzten fünf Heim-Duelle und erkämpfte im Kraichgau vier Remis in Serie. Allerdings weiß Julian Nagelsmann, wie Peter Stöger bezwungen werden kann. Mit der TSG siegte er vor knapp einen Monat 3:0 beim 1. FC Köln. Tore sind in dieser Partie garantiert. In den letzten zwölf Duellen fielen 41 Treffer, in elf dieser Spiele waren beide Teams erfolgreich.

Wett-Tipp: Beide Teams treffen! Quote 1,45

RB Leipzig – Hertha BSC (So, 18:00 Uhr)

Diese Begegnung beendet die Hinrunde der Saison 2017/18. Im letzten Jahr war die Partie noch ein Spitzenspiel, in dieser Spielzeit hinkt die Hertha dem eigenen Anspruch etwas hinterher. Die Hauptstädter rangieren aktuell nur auf Platz 11. Für Leipzig ist das Überwintern auf Rang 2 noch möglich. Voraussetzung dafür ist ein Sieg. In der Vorsaison entschied RBL beide Duelle deutlich mit 2:0 und 4:1 für sich. Das Hasenhüttl-Team befindet sich allerdings in einer kleinen Krise. Aus den letzten drei BL-Spielen gab es nur zwei Punkte. Trotzdem ist Leipzig aufgrund der individuellen Klasse und der Heimstärke (sieben Siege, zwei Remis) der Favorit.

Wett-Tipp: Heimsieg zu Null! Quote 2,60

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen