Die Bundesliga-Vorschau für den 16. Spieltag | Statistik & Wetten

Kurz vor Weihnachten geht es in der Bundesliga Schlag auf Schlag. In der englischen Woche empfängt der FC Bayern München RB Leipzig zum Verfolgerduell. Das sind die spannendsten Begegnungen des 16. Spieltags.

Schalke 04 – Bayer Leverkusen (Mi., 18:30 Uhr)

Es ist das Aufeinandertreffen der Enttäuschten. Sowohl Schalke als auch Leverkusen laufen ihren Erwartungen hinterher und kommen nicht so recht aus dem Niemandsland der Bundesliga weg. Die Knappen sind nun seit drei Spielen sieglos und empfangen die Werkself, bei der es auch nicht läuft. Nach der 1:2-Niederlage in Frankfurt ist Trainer Heiko Herrlich angezählt, mit Peter Bosz und Marco Rose (RB Salzburg) geistern schon konkrete Namen durch das Umfeld der Leverkusener. Sollte Bayer auch nicht auf Schalke gewinnen, dann könnte es eng werden für Trainer Herrlich. Allerdings fahren die Rheinländer gerne nach Gelsenkirchen. Die Werkself ist bei Königsblau seit fünf Jahren ungeschlagen.

Wett-Tipp: Leverkusen gewinnt auf Schalke! Quote 3.00

Bayern München – RB Leipzig (Mi., 20:30 Uhr)

Nachdem sich der BVB die Herbstmeisterschaft sicherte, heißt es für die Verfolger: Dranbleiben. Bayern München hat im Heimspiel gegen RB Leipzig die Chance, sich von den Bullen abzusetzen. Allerdings schwächelt der Rekordmeister in der heimischen Arena. Gegen Augsburg, Freiburg und Düsseldorf spielte der FCB nur Remis, gegen Gladbach gab es sogar eine deutliche Niederlage (0:3). In den bisherigen zwei Gastauftritten in der bayrischen Landeshauptstadt ging Leipzig zwei Mal als Verlierer vom Platz (0:3,0:2). Zu allem Überfluss kommen die Sachsen mit zwei Auswärtspleiten im Gepäck nach München (0:1 in Wolfsburg und 0:3 in Freiburg). Die Bullen müssen sich steigern, wenn sie die Punkte mit nach Leipzig nehmen wollen.

Wett-Tipp: Bayern schießt mehr als 2,5 Tore! Quote 2.05

Werder Bremen – TSG Hoffenheim (Mi., 20:30 Uhr)

Werder Bremen hat nur eines der letzten fünf Bundesligaspiele gewinnen können (3:1 gegen Fortuna Düsseldorf) und steht auf Platz 9 der Tabelle. Allerdings haben die Grün-Weißen nur zwei Punkte Rückstand auf Rang 6. Dort steht aktuell die TSG Hoffenheim. Die Kraichgauer haben zuletzt vier Mal in Folge unentschieden gespielt und drohen im Falle einer Niederlage, aus den Europapokalplätzen zu fallen. Von 20 Duellen mit Werder konnte die TSG nur drei gewinnen. Neun Mal ging Hoffenheim als Verlierer vom Platz und acht Mal gab es eine Punkteteilung.

Wett-Tipp: Bremen schlägt Hoffenheim 2:1! Quote 10.50

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen