Die Bundesliga-Vorschau für den 21. Spieltag | Statistik & Wetten

Nachdem Borussia Dortmund den Vorsprung an der Tabellenspitze am vergangenen Spieltag trotz eines Remis in Frankfurt (1:1) auf sieben Punkte vergrößert hat, steht der FC Bayern als Verfolger im Spiel gegen den FC Schalke gehörig unter Druck. Ein Sieg ist Pflicht. Unsere Vorschau auf den 21. Spieltag:

FSV Mainz 05 – Bayer Leverkusen (Fr., 20:30 Uhr)

Schwankender könnten die Leistungen der Leverkusener derzeit nicht sein. Am Samstag besiegte Bayer 04 noch den FC Bayern mit 3:1, wenige Tage später schied die Mannschaft von Trainer Peter Bosz mit 1:2 im DFB-Pokal bei Zweitligist 1. FC Heidenheim aus. Dabei ist die Werkself dank der zwei jüngsten Liga-Siege wieder in Schlagdistanz zu den Europapokalplätzen. Vor dem Spieltag belegen die Rheinländer Rang 7. Allerdings ist Mainz zu Hause nicht zu unterschätzen. In der heimischen Opel Arena konnten in dieser Saison nur der FC Bayern und der BVB gewinnen. Ansonsten holten die 05er vier Siege und vier Remis.

Wetten: Mainz verliert nicht! Quote 2.00

Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim (Sa., 15:30 Uhr)

Wie verkraftet Borussia Dortmund das DFB-Pokal-Aus? Die Antwort gibt es am Samstag im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim. In der Liga kann der BVB eine nahezu weiße Weste daheim vorweisen. Neun Siege und ein Remis sind die Bilanz aus den ersten zehn Heimspielen der Saison. Da passt es ins Bild, dass die TSG erst einen ihrer zwölf Gastauftritt im Signal Iduna Park gewinnen konnte. Zudem stimmten auch die Leistungen in den vergangenen Wochen nur selten. Ein Sieg aus den jüngsten neun Ligaspielen ist zu wenig für Europa. Aktuell reichen 29 Zähler nur für Platz 8.

Wett-Tipp: Der BVB siegt mit mindestens zwei Toren Unterschied! Quote 2.50

RB Leipzig – Eintracht Frankfurt (Sa., 15:30 Uhr)

Diese Partie könnte schon einen ersten Wink geben, wer die Bundesliga in der kommenden Saison in der Champions League vertreten wird. Will Eintracht Frankfurt in die Königsklasse, muss in Leipzig fast ein Sieg her. Zumindest ist verlieren verboten! Aktuell haben die Bullen nämlich fünf Punkte mehr auf dem Konto als die Hessen. Mit einem Dreier würde Leipzig diesen Vorsprung auf acht Zähler ausbauen. Andersherum wären die Frankfurter wieder dick im Geschäft, wenn am Samstag ein Sieg herausspringt. Allerdings holte die Eintracht in Sachsen noch keinen Punkt. Beide bisherigen Auftritte bei RBL gingen verloren (1:2, 0:3).

Wett-Tipp: Leipzig verliert nicht! Quote 1.20

FC Bayern München – FC Schalke 04 (Sa., 18:30 Uhr)

Gegen einen wiedererstarkten FC Schalke 04 ist der FC Bayern am Samstag zum Siegen verdammt. Nach dem Patzer in der vergangenen Woche in Leverkusen (1:3) ist der Rückstand auf Tabellenführer BVB auf sieben Zähler angewachsen. Geht es nach der Statistik der vergangenen Jahre, braucht Königsblau eigentlich gar nicht nach München zu reisen. Seit fast neun Jahren (17 Spiele) sind die Schalker ohne Dreier gegen den deutschen Rekordmeister. Allerdings ist die FCB-Defensive in diesem Jahr äußerst wackelig. Sieben Gegentore in vier Pflichtspielen sind der eindeutige Beweis.

Wett-Tipp: Der FC Bayern siegt und beide Teams treffen! Quote 2.25

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen