Die Bundesliga-Vorschau für den 23. Spieltag | Statistik & Wetten

Der Vorsprung von Borussia Dortmund an der Tabellenspitze schmilzt! Bis auf drei Punkte ist der FC Bayern an den BVB herangerückt. Am Wochenende warten auf beide Teams schwierige, aber auch interessante Spiele. Unsere Vorschau auf den 23. Spieltag:

Werder Bremen – VfB Stuttgart (Fr., 20:30 Uhr)

Nie war der VfB Stuttgart schlechter – 15 Punkte und 15 Niederlagen nach 22 Spieltagen ist die mieseste Bilanz der VfB-Bundesliga-Geschichte. In Bremen sollte jedoch nicht unbedingt ein Sieg eingeplant werden, schließlich ist der SV Werder 2019 noch ungeschlagen. Die Hanseaten holten drei Siege und drei Remis aus sechs Pflichtspielen. Ganz anders die Stuttgarter. Die holten nämlich nur einen Punkt aus den vergangenen sieben Bundesliga-Partien.

Wett-Tipp: Bremen gewinnt mit mindestens zwei Toren Differenz! Quote 2.40

FC Bayern – Hertha BSC (Sa., 15:30 Uhr)

Die Hertha ist in dieser Saison ein echter Favoritenschreck. Die Berliner verloren gegen die aktuelle Top 3 der Liga kein Spiel (drei Siege, ein Remis). Auch gegen die Bayern, die in diesem Jahr in allen Liga-Spielen mindestens ein Gegentor hinnehmen mussten, gab es im September einen Sieg (2:0). Generell lief es gegen den deutschen Rekordmeister in den vergangenen Jahren nicht schlecht. In den jüngsten fünf Duellen gab es nach 90 Minuten nie eine Niederlage zu beklagen. Andererseits ist München nicht das Lieblingspflaster der Hauptstädter. Seit sage und schreibe 42 Jahren ist die Hertha in der bayrischen Landeshauptstadt ohne Liga-Sieg.

Wett-Tipp: Beide Teams treffen! Quote 1.86

Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen (So., 18:00 Uhr)

Was ist nur mit Borussia Dortmund los? Seit fünf Pflichtspielen wartet die Truppe von Trainer Lucien Favre auf einen Sieg. Gegen Leverkusen klappt es mit dem Gewinnen in der letzten Zeit ziemlich gut. Drei der jüngsten vier Duelle entschied der BVB für sich, nur einmal gab es eine Punkteteilung. Und die Werkself musste in diesen Spielen immer mächtig einstecken. 15 Treffer erzielte die Borussia. Allerdings ist Bayer 04 die formstärkste Mannschaft. In diesem Jahr sammelte Leverkusen zwölf von 15 möglichen Zählern.

Wett-Tipp: Es fallen mehr als 3,5 Tore! Quote 2.20

RB Leipzig – TSG Hoffenheim (Mo., 20:30 Uhr)

Bleibt RB Leipzig auf Champions League-Kurs oder holen die Remis-Könige der TSG Hoffenheim die Sachsen auf den Boden der Tatsachen zurück? Ein Erfolgsgarant der letzten Wochen ist Yussuf Poulsen. Der Däne erzielte zuletzt in vier Spielen vier Tore. Keine dieser Partien verlor RBL. Zudem schoss Poulsen nicht die „unwichtigen“ Tore zum 3:0 oder 4:0, sondern meistens den Dosenöffner. Insgesamt kommt er auf sechs 1:0-Treffer, die er in dieser Spielzeit erzielte. Hoffenheim ist auswärts nicht zu unterschätzen. Keines der jüngsten acht Gastspiele verlor die TSG, mit einem Punktgewinn in Leipzig würde man einen neuen Vereinsrekord aufstellen.

Wett-Tipp: Poulsen schießt das erste Tor! Quote 6.00

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen