Vorschau auf die Halbfinal-Hinspiele | Statistik & Wetten

Zwei gefühlte Champions League-Teilnehmer und zwei Überraschungsgäste stellen die vier Teams im Halbfinale der Europa League. Wir liefern Ihnen einen Überblick über die Hinspiele:

FC Arsenal – Atletico Madrid (Do., 21:05 Uhr)

Dieses Duell klingt nach Königsklasse: Sowohl der FC Arsenal als auch Atletico Madrid standen in der Vergangenheit schon im Finale der Champions League. Nun kämpfen sie gegeneinander um das Endspiel in der Europa League.

Während sich die Gunners die gesamte Saison durch die EL gequält haben, schieden die Madrilenen als Gruppendritter nach der Vorrunde in der Königsklasse aus und stiegen in die Europa League ab. In den bisherigen EL-Partien trat Atletico meist äußerst souverän auf. Fünf der sechs Spiele gewannen die Spanier, nur im Viertelfinal-Rückspiel bei Sporting Lissabon (0:1) gab es eine Niederlage.

Auswärts warfen die Mannen aus der spanischen Hauptstadt ihre gewohnten Stärken in die Waagschale: Kampf, Leidenschaft, defensive Stabilität. Atletico kassierte nur vier Gegentreffer bei sechs internationalen Gastspielen.

Dagegen hat sich Arsenal in den vergangenen Wochen zu einer echten Heimmacht entwickelt. Sechs Pflichtspielsiege in Folge mit einem Torverhältnis von 20:5.

Wett-Tipp: Die Atletico-Abwehr hält trotz Gunners-Heimpower! Arsenal schießt maximal einen Treffer. Quote 1,50

Olympique Marseille – FC Salzburg (Do., 21:05 Uhr)

In Marseille ist die EL-Euphorie ausgebrochen. Für das Hinspiel gegen Salzburg wird mit einem neuen Besucherrekord im 67.000 Menschen fassenden Stade Velodrome gerechnet. Die bisherige Bestmarke liegt bei 61.882 Zuschauern im Viertelfinal-Rückspiel gegen Leipzig (5:2).

Die Olympique-Angreifer befanden sich zuletzt in Torlaune. Satte 13 Treffer gelangen in den letzten drei Pflichtspielen. Aber auch Salzburgs 13 Tore in den jüngsten vier Partien können sich durchaus sehen lassen.

Als wäre die Aufgabe „Olympique Marseille“ für den FC Salzburg nicht schon schwer genug, müssen sie im Hinspiel auch noch bei einer der stärksten Heimmanschaften des Wettbewerbs antreten. Marseille holte daheim 16 von 18 möglichen Zählern und erzielte dabei 14 Treffer.

Wett-Tipp: Es fallen mehr als 2,5 Tore! Quote 1,60

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen