Juventus – SSC Neapel: Meisterschafts-Vorentscheidung oder Spannung im Endspurt?

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler auf dem Spielfeld Hände an Gesicht

Für den SSC Neapel ist es wohl die allerletzte Chance, erstmals seit 28 Jahren wieder die italienische Meisterschaft zu feiern. Am Sonntag (ab 20:45 Uhr) kommt es zum direkten Duell des Spitzenreiters Juventus Turin und Verfolger Neapel. Derzeit trennen die beiden Klubs vier Punkte. Bei einem Sieg der Gastgeber und sieben Zählern Vorsprung wäre der siebte Juve-Titel in Folge wohl perfekt.

Englische Woche in der Serie A – und diese brachte noch einmal richtig Stimmung in das Meisterschaftsrennen in der italienischen Eliteliga. Während der SSC Neapel sein Heimspiel gegen Udinese Calcio mit 4:2 gewann, ließ Juve mal wieder Punkte liegen. Der Titelverteidiger kam in Crotone nicht über ein 1:1 hinaus.

Letzte Meisterschaft mit Maradona

Nun hat der Verfolger aus dem südlichen Zipfel des „Italien-Stiefels“ noch einmal Blut geleckt. Denn der Klub ist gefühlt seit einer halben Ewigkeit ohne Meistertitel. Zuletzt schnappte sich Napoli im Jahr 1990 den Scudetto. Damals spielten noch Legenden wie Diego Maradona oder Gianfranco Zola für die Himmelblauen.

Doch auswärts verkaufte sich das Team von Trainer Maurizio Sarri zuletzt nicht sehr souverän. Dreimal in Serie musste sich Neapel mit einem Remis begnügen. Dabei erzielte der SSC außerdem nur ein Tor. Quote 2,45, wenn Neapel am Sonntag in Turin keinen Treffer markiert.

Kurios: Obwohl der SSC mit 70 Toren den drittbesten Angriff der Liga hat, findet sich kein Torschütze des Teams unter den Top 4 der Liga wieder. Erst Dries Mertens (Quote 2,70) folgt mit 17 Treffern auf Platz fünf. Bei Juventus ist Paulo Dybala (Quote 2,35) Angreifer Nummer eins. Der Argentinier traf bereits 21 Mal und belegt hinter Ciro Immobile (27 Tore) und Mauro Icardi (25 Tore) den dritten Rang.

Wett-Tipp: Der HSV gewinnt gegen Freiburg! Quote 2,15

14 Juventus-Heimsiege

Nach dem Aus in der Champions League kann Juventus Turin den Fokus natürlich voll auf die nationalen Wettbewerbe richten. In der Coppa Italia steht am 9. Mai das Finale gegen den AC Mailand bevor und in der Liga will die alte Dame den siebten Meistertitel (!) in Folge. Dies ist gleichzeitig aktuell auch die längste Erfolgsserie in den europäischen Top-Ligen.

In der Serie A ist Juventus die Heimmacht schlechthin. 14 von 16 Partien konnten die Turiner gewinnen, nur einmal mussten sie eine Pleite (1:2 gegen Lazio Rom) hinnehmen. Gegen Inter Mailand (0:0) gab es außerdem das einzige Remis. Juventus gewann acht der letzten neun Heimspiele zu Null! Am Sonntag auch? Es wartet Quote 3,15.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen