Goldener Schuh: Viel Konkurrenz für Messi und CR7

Die besten Online Sportwetten Close-up drei Fussballspieler auf dem Spielfeld

Was hat James Rodrigues mit Just Fontaine oder dem deutschen Bomber Gerd Müller gemeinsam? Genau, alle diese Torjäger drückten einer Weltmeisterschaft ihren Stempel auf und krönten ihre Karriere mit dem Goldenen Schuh. Den größten Fußballern unserer Zeit – Cristiano Ronaldo und Lionel Messi – blieb diese Auszeichnung bislang verwehrt. Auch bei der anstehenden WM 2018 in Russland könnten ihnen andere Ballermänner die Show stehlen.

Neymar – Quote 9,25

Lange zitterten die Selecao darum, ob und in welcher Form der teuerste Fußballer der Welt nach Russland fliegt. Den Wettlauf gegen die Zeit hat der Anfang März am Mittelfuß operierte Neymar schon einmal gewonnen. Zur Form lässt sich nach seinem herrlichen Treffer bei der Generalprobe der Brasilianer gegen Kroatien (2:0) sagen: Der Mittelfuß der Nation hält – und zaubert auch schon wieder! Nun will er in die Fußstapfen von Ronaldo und Co. treten. Keine Nation stellte bisher häufiger den Torschützenkönig als Brasilien (2002, 1962, 1950, 1938).

Lionel Messi – Quote 10,50

Laut den Buchmachern bahnt sich ein Zweikampf zwischen Neymar und Messi an. Sein ehemaliger Mitspieler aus Barcelona hat mal wieder eine überragende Saison mit 45 Treffern in 54 Pflichtspielen hinter sich. Wie sieht die Quote im Nationalteam aus? Eine gewisse Abhängigkeit vom 30-Jährigen (sieben Buden während der WM-Quali) lässt sich schwer widerlegen. Für den Titel als WM-Torschützenkönig kann das Fluch oder Segen bedeuten. Da Messi auch einige Partien aussetzen musste, mühten sich die Argentinier in der Qualifikation ab und brachten es auf einen Schnitt von 1,1 Treffern pro Spiel. Und von den Gegnern her in Gruppe D (Kroatien, Island, Nigeria) hat der Vize-Weltmeister nicht umbedingt Kanonenfutter erwischt.

Antoine Griezmann – Quote 12,00

In puncto WM-Tore steht beim Franzosen nach fünf Partien noch die schwarze Null. Doch das muss nichts heißen. Seit der Weltmeisterschaft 2014 nahm Griezmann bei Atletico Madrid sowie im Trikot von Les Bleus eine beachtliche Entwicklung. Der Mann, der wohl Messis neuer Sturmpartner in Barcelona wird, fährt als amtierender EM-Torschützenkönig nach Russland. Durch sechs Treffer, darunter ein Doppelpack gegen unserer DFB-Elf (2:0) im Halbfinale, hatte der Linksfuß sein Team bis ins Endspiel geschossen.

Timo Werner – Quote 14,50

Für DFB-Stürmer Timo Werner wird es gar das erste große Turnier in seiner Karriere. Ob diese Euphorie ihn beflügelt? Tipps kann sich der Leipziger bei Thomas Müller holen, der sich bei der WM 2010 als Newcomer zum Torschützenkönig aufgeschwungen hatte. Gleichzeitig der Jüngste (20) in der Historie. Werner ist im Vergleich heute zwei Jahre älter. Ob er sich den Goldenen Schuh schnappen kann, hängt auch davon ab, ob der flinke Angreifer mit Özil, Müller und Co. harmoniert und sich im laufe des Turniers zum klaren Zielspieler entwickelt. Portugals Superstar Cristiano Ronaldo (Quote 15,75) sehen die Buchmacher im Vorfeld noch hinter Timo Werner.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen