Vorschau auf den 1. Spieltag der Gruppe A | Statistik & Wetten

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler auf dem Spielfeld applaudiert

Der Countdown läuft! Nur noch drei Tage, dann startet die WM 2018 in Russland. Einen Monat lang kämpfen 32 Mannschaften um den Titel. Zu den Favoriten zählen Frankreich, Spanien, Brasilien und Titelverteidiger Deutschland. Aber auch Belgien wird hoch gehandelt. Los geht es am Donnerstagabend und Freitagmittag mit dem 1. Spieltag der Gruppe A. Gastgeber Russland trifft auf Außenseiter Saudi-Arabien, außerdem bekommt es Ägypten mit Uruguay zu tun. Unsere Vorschau!

Russland – Saudi-Arabien (Do., 17 Uhr)

Zum Auftakt in die Heim-WM will Russland gegen Saudi-Arabien direkt ein Ausrufezeichen setzen, um dem Einzug ins Achtelfinale ein Stück näher zu kommen. Die Vorbereitung auf die WM lief allerdings eher weniger gut. Dehn letzten Sieg gab es im Oktober beim 4:2 gegen Südkorea. Darauf folgten vier Niederlagen und drei Remis. Bei der Generalprobe gegen die Türkei gab es ein 1:1.

Saudi-Arabien schlug sich in den jüngsten Testspielen nicht allzu schlecht. Gegen Algerien und Griechenland siegten die Saudis jeweils 2:0, gegen Italien und Deutschland verlor man nur 1:2. Gegen Peru musste Saudi-Arabien allerdings ein 0:3 hinnehmen. Das bisher einzige Duell zwischen Russland und Saudi-Arabien gab es 1993. In einem Freundschaftsspiel behielten die Saudis 4:2 die Oberhand. Es ist gut möglich, dass die Auswahl aus dem Wüstenstaat die Gastgeber auch beim WM-Auftakt ärgern.

Wett-Tipp: Das Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien endet remis! Quote 4,15

Ägypten – Uruguay (Fr., 14 Uhr)

Beim Aufeinandertreffen zwischen Ägypten und Uruguay stehen besonders Mohamed Salah und Luis Suarez im Mittelpunkt. Liverpool-Torjäger Salah ist bei Ägypten der große Star, Barca-Stürmer Suarez soll die „Urus“ im Turnier möglichst weit führen. Während es für Ägypten die erste WM-Teilnahme seit 1990 ist, qualifizierte sich Uruguay zum dritten Mal in Folge. 2010 in Südafrika wurden die Südamerikaner WM-Vierter, 2014 war im Achtelfinale Schluss.

Erst einmal gab es bisher die Begegnung Ägypten gegen Uruguay. Bei einem Freundschaftsspiel 2006 setzte sich Uruguay 2:0 durch. Torschütze zum 1:0 war damals Atletico-Abwehrchef Diego Godin, der die „Urus“ in Russland als Kapitän auf den Platz führt. Die WM-Vorbereitung hätte für Suarez, Godin & Co. kaum besser laufen können. Sowohl gegen Tschechien (2:0) als auch in Wales (1:0) und gegen Usbekistan (3:0) gewann Uruguay zu Null. Ägypten holte aus den fünf Vorbereitungspartien keinen Sieg (zwei Remis, drei Niederlagen). Die Generalprobe in Belgien verloren die Afrikaner 0:3.

Wett-Tipp: Uruguay startet mit einem Sieg in die WM! Quote 1,60

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen