Vorschau auf den 3. Spieltag der Gruppe B | Statistik & Wetten

Unmittelbar nach der Auslosung war allen Experten klar, wer die Gruppe B für sich entscheiden wird. Spanien und Portugal würden Platz 1 unter sich ausmachen. Es kam alles anders: Spanien und Portugal sind noch nicht sicher weiter und selbst der Iran hat noch realistische Chancen auf das Achtelfinale. Unsere Vorschau auf den 3. Spieltag der Gruppe D:

Spanien – Marokko (Mo., 20:00 Uhr)

Der Auftakt der Spanier gegen Portugal war sehr vielversprechend. Erst kurz vor Schluss haben sie den 3:3 Ausgleich gegen Portugal hinnehmen müssen. Gegen den Iran war ein klarer Sieg erwartet worden. Aber wie die anderen vermeintlichen Favoriten, haben sich auch die Spanier gegen Iran mehr als schwer getan und sich zu einem 1:0 gemüht. Bei 4 Punkten müssen die Iberer Marokko schlagen, um sicher im Achtelfinale zu stehen. Dafür müssen sie sich erheblich steigern, denn die Nordafrikaner waren gegen Portugal mehr als ebenbürtig.

Nur das Tor wollte einfach nicht fallen. Marokko hatte mehr Ballbesitz, Torschüsse und gewann mehr Zweikampfe. Allein Cristiano Ronaldo hat den Unterschied gemacht. Die Mannschaft von Trainer Renard hat sich schlichtweg nicht belohnt. Nun bietet sich gegen Spanien die letzte Möglichkeit, sich mit einem Erfolg aus Russland zu verabschieden. Bei einem Sieg mit zwei Toren Differenz und einer Punkteilung im Parallelspiel könnten die Löwen vom Atlas Spanien gleich mit auf die Heimreise schicken. Wahrscheinlicher ist – aufgrund ihrer individuellen Klasse – ein knapper Sieg der Spanier.

Wett-Tipp: Spanien siegt mit 1:0! Quote 5,75.

Iran – Portugal (Mo., 20:00 Uhr)

Der Iran ist die Überraschung in der Gruppe B. Durch den späten Sieg gegen Marokko haben sie erstmals seit 20 Jahren wieder ein WM-Spiel gewonnen. Gegen Spanien war auch mehr drin. Am Ende bleibt eine knappe 0:1-Niederlage. Wenn sie annähernd an die Leistung gegen Spanien anknüpfen können, dann wird es Portugal nicht leicht haben zu gewinnen. Die Iberer könnten mit einem Punkt zufrieden sein, der für das Achtelfinale reichen würde.

Mit den gezeigten Leistungen dürfte der Europameister keineswegs zufrieden sein. Cristiano Ronaldo ist der einzige Lichtblick – hat er bis jetzt alle Tore für Portugal selbst erzielt. Vor allem das Spiel gegen Marokko war erschreckend. In allen Statistiken waren sie unterlegen, haben aber das eine Tor mehr geschossen. Hagelt es nun eine Pleite, dann wären sie raus. Da kann Cristiano Ronaldo noch so sehr in Top-Form sein. Die Buchmacher sehen die Iberer als Favoriten. Doch die vermeintlich Großen bei dieser Weltmeisterschaft scheinen nicht mehr so groß zu sein.

Wett-Tipp: Portugal gewinnt und zieht ins Achtelfinale ein! Quote 1,70.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen