Vorschau auf den 2. Spieltag der Gruppe D | Statistik & Wetten

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler auf dem Spielfeld am Ball

Die Isländer überraschen auch bei der WM in Russland. Gegen Argentinien holten die Wikinger ein Unentschieden und könnten im zweiten Spiel gegen Nigeria einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen. Messi und Co. stehen gegen starke Kroaten unter Druck. Unsere Vorschau auf den 2. Spieltag der Gruppe D:

Argentinien – Kroatien (Do., 20:00 Uhr)

Damit haben die wenigsten gerechnet, schon gar nicht die Gauchos selber. Mit dem mageren 1:1 reihen sich Argentinier in die nicht überzeugenden Auftritte der Titelfavoriten ein. Gegen defensiv bestens organisierte Isländer fanden sie vor allem im zweiten Durchgang keine Mittel, ein Tor zu erzielen. Es zeigt sich bei dieser Weltmeisterschaft, dass es nicht mehr reicht, einen Lionel Messi im Kader zu haben und ihm alle Hoffnungen auf die Schultern zu legen.

Kroatien kann dagegen durch einen weiteren guten Auftritt das Ticket zum Achtelfinale schon stempeln. Gegen Nigeria (2:0) haben sie angedeutet, zu was sie im Stande sind. Präsentiert man sich am Donnerstag ähnlich effizient, ist gegen die schwächelnden Südamerikaner auf jeden Fall ein Remis drin.

Wett-Tipp: Kroatien holt einen Punkt

Nigeria – Island (Fr., 17:00 Uhr)

Der deutsche Trainer Gernot Rohr war nach der Auftaktpleite gegen Kroatien nicht unzufrieden mit seinen Nigerianern. Es gebe nur Kleinigkeiten zu verbessern ließ er unmittelbar nach dem Spiel verlauten. An der Einstellung hat es sicherlich nicht gelegen, dass die Super Eagles gegen Kroatien unterlagen. Sehr wohl aber an der offensiven Durchschlagskraft. Oftmals wirkten die Angriffe nicht durchdacht und Kommissar Zufall hatte großen Anteil an den Torchancen. Gegen Island müssen sie mehr Zug zum Tor entfachen und ihre Möglichkeiten nutzen.

Viele werden die Isländer wohl nicht zu lassen. Mit ihrer defensiven Kompaktheit haben sie die Argentinier besonders im zweiten Abschnitt regelrecht entnervt. Ihren Konzeptfußball, den wir bei der EM 2016 bewundern durften, haben die Wikinger nochmals verfeinert. Wirkten die Angriffe der Nordmänner in der Vergangenheit stürmisch und nervös, sind sie jetzt viel abgeklärter und durchdachter unterwegs. Bleiben sie hinten so stabil, ist ein Sieg gegen Nigeria keine Überraschung. Leichter Favorit sind sie schon mal.

Wett-Tipp: Island gewinnt

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen