Vorschau auf den 2. Spieltag der Gruppe F | Statistik & Wetten

Früh in diesem Turnier ziert die erste Narbe das Gesicht des Weltmeisters. Droht Deutschland nach der Auftakt-Niederlage etwa das gleiche Schicksal wie Spanien und Italien bei den letzten Turnieren? Unterdessen stehen vor dem Duell zwischen Mexiko und Südkorea die Vorzeichen auf Fiesta Mexicana, Teil zwei! Unsere Vorschau auf den 2. Spieltag in der Gruppe F:

Südkorea – Mexiko (Sa., 17:00 Uhr)

Mittelfeld-Pressing gepaart mit schnellen Vorstößen über die Flügel. Dank dieser Taktik hatte El Tri den Weltmeister auf dem falschen Fuß erwischt. Um die Euphorie aufrecht zu erhalten und Ansprüche auf den Gruppensieg zu stellen, müssen die Mannen von Coach Juan Carlos Osorio nun gegen Südkorea wohl eine Geduldsprobe bestehen.

Die Tigers of Asia präsentierten sich beim 0:1 gegen Südkorea weitestgehend harmlos – Offensiv-Star Heung-Min Son wirkte merklich auf sich allein gestellt. So scheint es schwer denkbar, dass der zweimalige Asienmeister seine Negativserie am Samstag beendet. Seit dem 2:0 gegen Griechenland vor acht Jahren wartet man auf einen WM-Erfolg. Das bislang einzige direkte Duell bei einer Weltmeisterschaft (1998) ging 3:1 an die Mexikaner, die damals das Achtelfinale erreicht hatten.

Wett-Tipp: Mexiko schießt das erste Tor! Quote 1,50

Deutschland – Schweden (Sa., 20:00 Uhr)

Unsere DFB-Elf ist zurück in Sotchi. An jenem Ort an der Schwarzmeerküste, wo der Weltmeister vor etwa einem Jahr beim Confed Cup-Triumph residiert hatte. Diesmal steht Wiedergutmachung auf dem Programm. Ob Trainer und Meer-Freund Joachim Löw zuvor hinter verschlossenen Türen im Quartier Watutinki die richtigen Ansprache gefunden hat? Einfache Ballverluste, Abstimmungsprobleme, keine Konterabsicherung. Nur ein Auszug der deutschen Mängelliste, die bis zum Spiel gegen Schweden abgestellt werden müssen.

Zumindest um den Zlatan-Faktor braucht sich Löw nicht den Kopf zu zerbrechen. 2012 hatte die Tre Kronor, angeführt vom inzwischen zurückgetretenen Ibrahimovic, einen 0:4-Rückstand aufgeholt – eine gefühlte Niederlage für das DFB-Team! Mit einem neuerlichen Remis, egal ob viel oder wenig Treffer, könnten die Schweden gut leben. Die Folge: Deutschland hat den Achtelfinal-Einzug dann nicht mehr in der eigenen Hand. Der schwedische Kapitän und Sieg-Torschütze Andreas Granqvist ließ taktisch bereits durchblicken: „Wir können Mexiko nicht kopieren. Es geht darum, kompakt zu stehen.“

Wett-Tipp: Deutschland gewinnt und weniger als 3,5 Treffer im Spiel! Quote 1,95

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen