Online Wetten » Glücksspiel » Österreich: Salzburg intensiviert den Spielerschutz

Österreich: Salzburg intensiviert den Spielerschutz

Wesentliche Punkte
  • In Salzburg leiden Schätzungen zufolge rund 4.000 Menschen an Spielsucht
  • Die Spieler im Land sollten künftig besser vor möglichen Suchtproblemen geschützt werden
  • Salzburg setzt hierfür auf Schulungen der Mitarbeiter, aber auch auf fälschungssichere Zutrittskarten

Grenzenlos spielen? Das gilt im österreichischen Glücksspiel schon lange nicht mehr. Künftig werden die Regeln jetzt noch einmal verschärft – wenn auch zunächst lediglich in Salzburg. Künftig soll das Personal in Wett- und Glücksspielbetrieben besser geschult werden, um auf gefährdete Spieler zu reagieren. Da die Zahlen der Spieler in den Beratungsstellen zuletzt gestiegen sind, sei dies in den Augen der Politik ein wichtiger Schritt.

Institut für Glücksspiel und Abhängigkeit: Den typischen Spieler gibt es nicht mehr

Das Glücksspiel hat sich in gleich mehrfacher Hinsicht verändert. Zum einen finden die Spielrunden mittlerweile überwiegend digital statt. Zum anderen hat sich laut Angaben des Instituts für Glücksspiel und Abhängigkeit auch der „Typus“ des Spielers verändert. Den typischen Spieler gibt es demnach nicht mehr. Männer und Frauen spielen gleichermaßen. Das Institut erklärt, dass jeder Spieler spielsüchtig werden könne. Die meisten würden dies aus Scham aber so lange wie möglich im Verbogenen halten wollen.

Laut Schätzungen von Experten leidet rund jeder 100. Erwachsene in Österreich an Spielsucht. Allein in Salzburg sollen es rund 4.000 Personen sein. Die Tendenz ist steigend. So erklärt das Institut, dass derzeit rund ein Drittel mehr Hilfesuchende als in früheren Jahren auf die Experten zukommen und um Hilfe bitten. Auch die Corona-Pandemie ist laut Angaben des Institutes ein Treiber dieser Zahlen gewesen.

Politik reagiert auf steigende Beratungszahlen

Als Reaktion auf die steigenden Beratungszahlen hat das Land Salzburg angekündigt, künftig das Wettunternehmer-Gesetz verschärfen zu wollen. So sollen die Zutrittskarten für die Betriebe künftig fälschungssicher gestaltet werden. Darüber hinaus sollen sämtliche Mitarbeiter der Wettunternehmen besser im Bereich des Spielerschutzes geschult werden. So sollen diese gefährdete Spieler künftig besser erkennen und angemessen reagieren.

JackpotPiraten.de
99/100
JackpotPiraten.de Erfahrungen
100% bis zu 250€
Zum Anbieter
BingBong.de
98/100
BingBong.de Erfahrungen
50 Freispiele
Zum Anbieter
Wildz
97/100
Wildz Erfahrungen
100% bis zu 500€
Zum Anbieter
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Casino des Monats
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter