Handball: Filip Jicha vor Rückkehr in die Bundesliga

Die besten Online Sportwetten Close-up Gesicht Handballspieler auf dem Spielfeld

Ex-Welthandballer Filip Jicha soll zum THW Kiel zurückkehren. Zumindest, wenn es nach den Wünschen von THW-Trainer Alfred Gislason geht. Allerdings nicht als Spieler, sondern als Co-Trainer.

Alfred Gislason brachte in einem Interview mit den „Kieler-Nachrichten“ die Bombe zum Platzen: „Der Plan ist, dass Filip Jicha ab der kommenden Saison als Co-Trainer zu uns stößt.“

Rückkehr eines Erfolgsgaranten

Für Jicha wäre es die Rückkehr an die Wirkungsstätte seiner größten Erfolge – allerdings in anderer Funktion. Als Spieler trug der Tscheche von 2007 bis 2015 das schwarz-weiße Trikot der Zebras und feierte Erfolge über Erfolge. Sieben Meisterschaften, fünf DHB-Pokalsiege und zwei Triumphe in der EHF Champions League stehen in der THW-Vita von Jicha. 2010 wurde er zum Welthandballer gekürt.

Trennung mit Beigeschmack

Nach acht Jahren an der Förde drängte der Rückraumspieler trotz laufenden Vertrags bei den Kielern auf seine Freigabe. Er machte keinen Hehl daraus, aus finanziellen Gründen zum FC Barcelona wechseln zu wollen. Er habe wegen einer früheren Investition in Immobilien finanzielle Probleme, erklärte Jicha damals. Der Verein gab schließlich nach und ließ seinen eigentlich unverzichtbaren Leistungsträger ziehen. Für die im Handball stattliche Ablöse von 750.000 Euro verließ Jicha Kiel, die Fans nahmen ihrer einstigen Ikone den Wechsel übel.

Karriereende im Sommer

In Spanien bekam er wegen anhaltender Verletzungsprobleme kaum mehr einen Fuß auf den Boden. Zwar gewann er mit dem FC Barcelona 2016 und 2017 jeweils das Double bestehend aus Meisterschaft und Pokalsieg, seine Form aus Kieler Tagen erreichte er aber nie. Seinen vorzeitigen Abschied von den Katalanen gab der 35-Jährige im vergangenen August bekannt, nur kurze Zeit später beendete er offiziell seine Karriere.

Mit Jicha zurück in die Erfolgsspur?

Nun steht er vor einer Rückkehr nach Kiel. Die Zebras können die Erfahrung und das Sieger-Gen des Tschechen gut gebrauchen. In der Handball-Bundesliga liegt der THW Kiel nach 19 Spieltagen nur auf Rang 5. Dem deutschen Rekordmeister, der in diesem Jahrtausend bereits 12 Meisterschaften gewann, droht zum dritten Mal in Serie das Verpassen des Meistertitels. Eine so lange Durststrecke gab es zuletzt Anfang der 90er Jahre.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen