MT Melsungen will 2018/19 die Spitzenvereine attackieren

In der laufenden Saison rangiert die MT Melsungen nach 29 Spielen mit 33 Punkten auf dem siebten Rang der Bundesliga-Tabelle. Diesen will der Klub aus Nordhessen aber in der kommenden Saison hinter sich lassen. Dafür bastelt Melsungen an einem echten Kracher-Kader. Nun hat die MTM zwei neue Hochkaräter verpflichtet.

Yves Kunkel und Domagoj Pavlovic sind die beiden jüngsten Transfer-Kracher der MT Melsungen. Am Montag gab der Bundesligist bekannt, dass sich beide Spieler dem aktuellen Tabellensiebten zur neuen Saison anschließen werden. Bereits im Oktober hatte Melsungen die Verpflichtung von Simon Birkefeldt veröffentlicht. Alle drei Neuen verfügen über internationales Format.

Regisseur und Torjäger

„Wir wollen uns sportlich deutlich weiter entwickeln und dazu bedarf es immer auch qualitativer Verbesserungen des Spielerkaders. Mit Domagoj Pavlovic haben wir einen Regisseur verpflichtet, der für weitere Torgefahr aus dem Rückraum sorgen wird“, kommentiert MT-Vorstand Axel Geerken den Transfer von Pavlovic. Laut Medienberichten waren auch einige andere Spitzenvereine aus der Bundesliga an dem Kroaten von RK PPD Zagreb dran.

Mit Yves Kunkel haben die Melsunger eine echte Tormaschine verpflichtet. Der Linksaußen kommt vom SC DhfK Leipzig nach Hessen. In Sachsen erzielte er in der laufenden Spielzeit bereits 101 Treffer und ist damit nach Philipp Weber (103) bester Torschütze seines Teams.

Enormes Fan-Wachstum

Für die restliche Handball-Bundesliga sind diese Transfers ein klares Zeichen. Die MT Melsungen will sich endgültig in der Spitzengruppe festbeißen. In der Saison 2015/16 hatten die Rot-Weißen bereits den vierten Platz erreicht. Es war bisher die beste Platzierung in der Vereinsgeschichte. In der kommenden Saison wollen die Melsunger in die Champions League-Regionen vorstoßen.

Auch am Zuschauerinteresse erkennt man, dass sich bei der MTM etwas bewegt. Seit der Saison 2012/13 (2840 Zuschauer) konnten die Nordhessen, die ihre Heimspiele in der Rothenbach-Halle in Kassel austragen, ihren Zuschauerschnitt kontinuierlich steigern. Inzwischen kommen über 4100 Zuschauer regelmäßig in die 4300 Plätze fassende Halle.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen