WM: Deutschland vor schwerer Aufgabe gegen Russland

Die besten Online Sportwetten Close-up Handballspieler auf dem Spielfeld Siegerpose

Zwei Siege aus zwei Spielen ist die Bilanz der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land. Besonders das Spiel gegen Brasilien (34:21) begeisterte die Fans. Mit Russland wartet der erste Gegner auf Augenhöhe.

Die 13.000 Fans in der Halle am Berliner Ostbahnhof waren spätestens nach dem zweiten Auftritt der DHB-Auswahl gegen Panamerikameister von 2016 davon überzeugt, dass es für die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop sehr weit gehen kann bei der Heim-WM.

Stabile Abwehrarbeit

Die DHB-Herren überzeugen vor allem in der Defensive. Die Deutschen rührten gegen Brasilien harten Beton an, dass Andreas Wolff kaum einen Ball zu halten bekam. Das Trio Pekeler, Weinhold und Wiencek ist im Abwehrzentrum eine schier undurchdringbare Mauer. Alle drei sind beim THW Kiel unter Vertrag und wissen auch in der Bundesliga zu überzeugen. Die Flexibilität im Umgang mit den Angreifern macht die deutsche Abwehr bärenstark. So gewinnt man Titel. Mit den Russen kommt nun die erste schwere Aufgabe auf die Deutschen zu.

Ambitionierte Russen

Der Europameister von 1996 will zurück in die Weltspitze, nachdem die Erfolge in den letzten Jahren ausblieben. Die Truppe um ihren Superstar Timur Dibirow hat die Hauptrunde als Minimalziel ausgegeben. Der Linksaußen von Vardar Skopje wird gegen Deutschland sein 200. Länderspiel bestreiten. Bisher standen sich beide Mannschaften 100 Mal gegenüber. Davon gingen 57 Partien an das Team aus dem Riesenreich (viele davon unter sowjetischer Flagge). Sieben Mal gab es ein Unentschieden und 39 Spiele gewann Deutschland.

Richtungsweisendes Spiel

Das DHB-Team kann gegen Russland einen großen Schritt Richtung Hauptrunde machen. Gegen den Olympiasieger von 2000 sind die Deutschen Werfer klar favorisiert (Quote 1.18), allerdings warnt Bundestrainer Prokop: „Russland spielt sehr geduldig und versucht aus einer 5:1-Abwehr leichte Bälle zu stibitzen um schnell in den Tempogegenstoß zu kommen.“ Alle Beteiligten erwarten ein Spiel auf Augenhöhe. Auch wenn die Buchmacher Russland in der Außenseiterrolle sehen (Quote 7.75), wird es der erste richtige Prüfstein für Deutschland. Keine 24 Stunden später wartet mit Weltmeister Frankreich das bisher schwerste Spiel. Dann wir sich zeigen, ob die deutsche Handballauswahl das Zeug zum Weltmeister hat.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen