MotoGP: Valentino Rossi bangt um seinen Heim-Grand-Prix

Das wäre eine bittere Geschichte. Nach einem Motocross-Unfall vor einigen Tagen leidet Valentino Rossi noch unter starken Schmerzen. Und das ausgerechnet vor seinem Heim-Grand-Prix in Mugello. Ein Ausfall würde ihn außerdem schwer im Gesamtklassement treffen. Dort hat er nach fünf Rennen in der MotoGP schon 23 Punkte Rückstand auf Maverick Vinales.

Es wird ein Fotofinish – nicht nur der Grand-Prix von Mugello könnte ein ganz enger werden, sondern auch der Wettlauf von Valentino Rossi mit der Zeit. Der Italiener hatte sich vor ca. einer Woche beim Motocross-Training verletzt und sich dabei Brellungen in der Brust und im Bauch zugezogen. „Der Schmerz ist weiterhin stark. Glücklicherweise verbessert sich mein Zustand von Tag zu Tag, daher denke ich etwas positiver über das Wochenende in Mugello. Mein Wunsch, beim Italien-Grand-Prix starten zu können, ist groß. Daher arbeite ich daran, so schnell wie möglich fit zu werden. Das wird nicht einfach, aber mir bleiben noch ein paar Tage, um meine Behandlung fortzusetzen“, sagte er der Gazzetta dello Sport.

Der Autodromo Internazionale del Mugello war in der Vergangenheit öfters ein gutes Pflaster für den Doktor. Von 2002 bis 2008 gewann der Italiener seinen Heim-Grand-Prix siebenmal in Folge, danach sprangen noch drei dritte Plätze auf der Strecke in der Toskana heraus.

Erneute Null-Runde würde wehtun

In der laufenden Saison wartet Rossi noch auf seinen ersten Triumph. Am nahesten kam er in bei den Grand-Prix in Argentinien und den USA. Dort wurde Rossi immerhin Zweiter, allerdings musste er seine Konkurrenz zuletzt in Le Mans in Frankreich davon ziehen lassen, als er nicht das Ziel erreichte und keine Punkte für die WM-Gesamtwertung sammelte. Inzwischen ist der Rückstand auf Spitzenreiter Maverick Vinales schon auf 23 Zähler angewachsen, daher ist ein Start in Mugello auch so wichtig. Eine weitere Null-Runde würde Rossi Kampf um seine zehnte WM-Krone weit zurückwerfen. Für Vinales wäre ein Erfolg am Sonntag der erste Triumph in Mugello. Dieser würde Ihnen Quote 2,90 einbringen, während ein Sieg von Rossi mit Quote 3,30 belohnt wird.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen