Vorschau auf den 24. Spieltag | Statistik & Wetten

Auch an diesem Wochenende rollt wieder der Ball in der Fußball-Bundesliga. Der 24. Spieltag wartet mit spannenden Spielen auf. Unter anderem kommt es im Nordderby zum Duell zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV. Unsere Vorschauen inklusive Wett-Tipps:

Bayern München – Hertha BSC (Sa, 15:30 Uhr)

Rein statistisch gesehen ist das Duell in der Allianz-Arena eine klare Angelegenheit, Die Bayern gewannen die letzten zehn Liga-Spiele in Folge, gingen in lediglich einer Pflichtspiel-Partie seit der Heynckes-Rückkehr nicht als Sieger vom Platz und besiegten die Hertha im eigenen Stadion zuletzt dreimal in Serie ohne Gegentor. Der letzte Hertha-Auswärtssieg in München datiert aus dem Jahr 1977. Die Alte Dame zeigte sich im letzten Spiel gegen Mainz 05 von der ganz schwachen Seite und benötigt gegen den FCB unbedingt eine Leistungssteigerung, um nicht unter die Räder zu kommen. Kleiner Mutmacher: Die letzten beiden Duelle endeten jeweils unentschieden.

Wett-Tipp: Heimsieg zu Null! Quote 1,80

Werder Bremen – Hamburger SV (Sa, 18:30 Uhr)

108. Nordderby in der Fußball-Bundesliga. Beide Klubs benötigen die Punkte im Kampf um den Klassenerhalt, der HSV sogar noch dringender als der SV Werder. Seit zehn Spielen sind die Hamburger sieglos, mittlerweile beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz bereits sechs Punkte. Eine Niederlage in Bremen und ein gleichzeitiger Sieg des Konkurrenten aus Mainz – das Licht an der Elbe würde wohl erlöschen. Unter Trainer Florian Kohlfeldt hat Werder zur Heimstärke zurückgefunden. Zwölf von 18 möglichen Punkten holte das Team unter dem 35-Jährigen und verlor kein einziges Heimspiel. Das soll auch gegen den Nordrivalen so bleiben.

Wett-Tipp: Werder Bremen gewinnt! Quote 1,80

Bayer Leverkusen – FC Schalke (So, 15:30 Uhr)

Tabellarisch ist diese Partie das Spitzenspiel des 24. Spieltags. Nur ein einziger Punkt trennt die viertplatzierte Werkself vom sechsplatzierten S04. Es geht um die Champions-League-Ränge. Im Hinspiel bekamen die Fans ein 1:1 zu sehen. Bemerkenswert: Wenn es in diesem Duell in den letzten sechs Partien einen Sieger gab, war das stets die jeweilige Auswärtsmannschaft (viermal). Im letzten Jahr stürmte Königsblau die BayArena mit 4:1. Die Zuschauer können sich auf Tore freuen. Das letzte torlose Kräftemessen liegt 18 Jahre zurück. Seitdem fielen in den Liga-Duellen durchschnittlich 2,9 Tore pro Partie.

Wett-Tipp: Beide Teams treffen! Quote 1,65

Borussia Dortmund – FC Augsburg (Mo, 20:30 Uhr)

Zweites Montagsspiel in dieser Saison, wieder werden die Fans protestieren. Im Signal-Iduna-Park werden beide Vereine auf die Unterstützung ihrer Fan-Szenen verzichten müssen. Beim Sieg über den VfL Wolfsburg (3:0) in der Vorsaison zeigte der BVB bereits, dass er auch ohne die Südtribüne im Rücken daheim gewinnen kann. Unter Peter Stöger ist Schwarz-Gelb in der Liga noch ungeschlagen (fünf Siege, drei Remis). Nach zuletzt drei Siegen in Serie liegt die Borussia wieder auf Rang 2 in der Tabelle. Die Gäste kassierten zwei Niederlagen in Folge, feierten nur einen Erfolg in den letzten sechs Partien und gewannen in der Geschichte erst ein einziges Mal gegen den BVB (neun Niederlagen, vier Remis).

Wett-Tipp: Es fallen 2-3 Tore! Quote 2,00

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen