Vorschau auf die Top-Spiele in Europa | Statistik & Wetten

In der Bundesliga rollt der Ball erst wieder in einer Woche. Daher lohnt ein Blick in Europas Top-Ligen. Hier sind die Kracher-Begegnungen aus England, Spanien und Frankreich.

Tottenham Hotspur – Manchester United (So., 17:30 Uhr)

Tottenham Hotspur hat in der Liga bisher fünf Niederlagen kassiert, drei davon zuhause. Wirklich heimisch dürften sich die Spurs nicht fühlen. Da ein neues Stadion an der White Hart Lane gebaut wird, muss die Mannschaft ins benachbarte Wembley-Stadion ausweichen. Nun erwartet das Team um Harry Kane die wiedererstarkten Red Devils aus Manchester.

Seitdem Ole Gunnar Solskjaer das Ruder beim englischen Rekordmeister übernommen hat läuft es rund. Vier Siege aus vier Spielen ist Balsam auf der so geschundenen United-Seele. Paul Pogba tat der Personalwechsel sehr gut, der Weltmeister blüht förmlich auf. Vier Treffer und drei Assists verbucht der Franzose seither. Zwar hat Manchester United seit sechs Spielen nicht mehr bei den Spurs gewonnen (Drei Niederlagen, drei Remis), allerdings spricht die momentane Form für die Red Devils.

Wett-Tipp: Remis oder Sieg Manchester! Quote 1.76

Real Betis Sevilla – Real Madrid (So., 20:45 Uhr)

Mit Rang 6 steht Betis Sevilla genau da, wo das Team die beiden vergangenen Spielzeiten abschloss. Die Andalusier sind seit vier Heimspielen ungeschlagen und könnten mit einem Sieg gegen Real Madrid bis auf einen Punkt an die Königlichen heranrücken. Diese zeigten sich in der vergangenen Woche alles andere als majestätisch. Im eigenen Stadion verlor der frisch gekürte Klub-Weltmeister mit 1:2 gegen San Sebastian.

Die Mannschaft von Santiago Solari ist seit Ende November auswärts ohne Niederlage, allerdings hatte es die letzte Pleite in sich. Mit 0:3 ging das weiße Ballett bei den Basken aus Eibar unter. Die letzten Auftritte in Andalusien dürfte den Real-Fans aber Mut machen. Von den letzten vier Gastspielen bei Betis gewann Madrid drei und schoss 18 Tore.

Wett-Tipp: Vinicius Junior trifft für Madrid! Quote 3.00

Olympique Marseille – AS Monaco (So., 21:00 Uhr)

Olympique Marseille dürfte mit dem bisherigen Saisonverlauf keinesfalls zufrieden sein. Waren die Südfranzosen vergangene Saison noch im Finale der Europa League, schieden sie nun schon in der Gruppenphase aus. In der Liga läuft es zwar besser, allerdings auch nicht zufriedenstellend. Mit drei Punkten Rückstand auf den ersten Europapokal-Platz liegt OM auf Rang 6. Nun sind die Monegassen zu Gast, denen es sogar noch schlechter ergeht. Die Truppe aus dem Fürstentum hat in dieser Spielzeit erst drei Mal gewonnen und steht auf dem vorletzten Platz der Ligue 1. In Marseille ist die AS Monaco seit drei Spielen ungeschlagen (ein Sieg, zwei Remis). Trotzdem sind die Hausherren favorisiert.

Wett-Tipp: Marseille gewinnt und schießt unter 2,5 Tore! Quote 4.30

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen