Noch zwei Neue für RB Leipzig?

Mit Christopher Nkunku, der von Paris St. Germain losgeeist wurde und einen Vertrag bis 2024 unterschrieb, hat RB Leipzig in dieser Woche den dritten Neuzugang dieser Sommerpause nach dem brasilianischen Linksverteidiger Luan Candido (Palmeiras Sao Paulo) und dem österreichischen Offensivmann Hannes Wolf (Red Bull Salzburg) präsentiert.

Der neue Trainer Julian Nagelsmann wähnt sein Aufgebot nun bereits gut aufgestellt, rechnet aber in “Bild“ dennoch mit weiteren Transfers: “Ich gehe davon aus, dass wir noch ein, zwei Spieler holen werden“, so der 31-Jährige, der allerdings auch keinen Druck ausüben möchte: “Ich bin aber auch nicht todtraurig, wenn es nicht klappt.“

Lookman-Rückkehr weiter in der Schwebe

Bekannt ist das Leipziger Werben um Ademola Lokman vom FC Everton, der bereits im Frühjahr 2018 auf Leihbasis für die Roten Bullen spielte. Doch wie in den vergangenen Transferperioden liegen Everton und Leipzig auch jetzt wieder ein gutes Stück bei der Ablöse für den englischen Offensiv-Allrounder auseinander. Ob Lookman, der bei Everton nur eine Nebenrolle spielte, letztlich nach Leipzig zurückkehren wird, ist offen.

Ampadu bei Chelsea kurzfristig ohne Perspektive

Ebenso, ob die Roten Bullen bei einem anderen Talent auf der Insel den Zuschlag erhalten. Denn laut einem Bericht der “Sun“ bemüht sich Leipzig um eine Ausleihe von Ethan Ampadu vom FC Chelsea. Der 18-Jährige hat trotz seines jungen Alters bereits acht A-Länderspiele für Wales absolviert, ist bei Chelsea aber nur einer von vielen Perspektivspielern ohne konkrete Aussicht auf regelmäßige Einsätze. 

Leipzig könnte deshalb nicht chancenlos sein, zumal es sich nur um eine Ausleihe handelt, von der am Ende auch Chelsea profitieren könnte. Hinter Dayot Upamecano, Ibrahima Konate und Willi Orban könnte Ampadu die Rolle als Innenverteidiger Nummer vier einnehmen, wobei mit dem außen wie innen einsetzbaren Nordi Mukiele noch eine weitere Option vorhanden ist. Setzt Trainer Nagelsmann auf eine Dreierkette, was als wahrscheinlich gilt, würde ein zusätzlicher Innenverteidiger aber nicht schaden.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen