Eintracht Frankfurt: Kehrt Boateng zurück?

Zwei Tage vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison in der Qualifikation für die Europa League bei Flora Tallinn in Estland dreht sich bei Eintracht Frankfurt nahezu alles um die noch bevorstehenden Transferaktivitäten. 

Dank der Einnahmen im dreistelligen Millionenbereich für die Top-Stürmer Luka Jovic (Real Madrid) und Sebastien Haller (West Ham United) kann die Eintracht so tief in die Tasche greifen wie nie zuvor, muss allerdings natürlich erst einmal eine ähnliche Qualität finden. Und dass die SGE viel Geld zur Verfügung hat, wissen natürlich auch andere Vereine, die ihre Preise entsprechend gestalten.

So ist die angedachte Verpflichtung des in der Rückrunde bereits ausgeliehenen Martin Hinteregger weiterhin eine Hängeparte. Die Eintracht und der FC Augsburg liegen in Sachen Ablöse wohl weiter ein gutes Stück auseinander. Beim vergangene Saison ebenfalls ausgeliehenen Kevin Trapp hat die Eintracht unterdessen im Moment nicht die besten Karten. Paris St. Germain wird den Torhüter nur dann abgeben, wenn hochkarätiger Ersatz gefunden wird. 

Auch Maximilian Philipp ein Thema

Dagegen gilt die Weiterverpflichtung von Sebastian Rode, dem dritten Leihspieler der letzten Saison, eher als Formsache. Beim aktuell noch verletzten Mittelfeldspieler besteht freilich auch keine Eile. Möglicherweise nutzt Frankfurt die Gespräche mit Borussia Dortmund über einen Rode-Transfer aber auch dazu, zugleich in Sachen Maximilian Philipp Nägel mit Köpfen zu machen. Denn laut “Bild“ soll auch der 25 Jahre alte Angreifer, der beim BVB nicht mehr die beste Perspektive hat und dessen lange im Raum stehender Wechsel zum VfL Wolfsburg wohl nicht zustande kommt, ein Thema bei der SGE sein.

Als nächster Neuer könnte indes mit Kevin-Prince Boateng ein alter Bekannter bei der Eintracht aufschlagen. Ein Jahr nach seinem Abschied in Richtung Sassuolo Calcio, dem eine halbjährige Ausleihe zum FC Barcelona folgte, soll der 32-Jährige offenbar zurückkehren. Gespräche über ein erneutes Engagement des letztjährigen Pokalhelden laufen bereits.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen