1. FC Nürnberg sucht weitere Verstärkungen

Mit dem 1:1 am Samstag gegen Paris St. Germain, das keineswegs nur mit einer B-Elf angetreten ist, hat der 1. FC Nürnberg eine überzeugende Generalprobe für den Zweitliga-Start bei Dynamo Dresden hingelegt. Die ohnehin schon positive Stimmung im Umfeld, die auch unter dem neunten Abstieg der Vereinsgeschichte kaum gelitten hat, wurde damit noch weiter aufgehellt.

Gerüchte um Yannick Gomis

Dabei war mit dem am Freitag von Sporting Lissabon verpflichteten Iuri Medeiros der jüngste Neuzugang gar nicht dabei. Und der portugiesische Offensivspieler, der dem Club mehr als zwei Millionen Euro Ablöse wert war, ist sicherlich nicht nur als Ergänzungsspieler eingeplant.

Iuri Medeiros wird aller Voraussicht nach auch nicht der letzte Neuzugang bleiben. Vielmehr suchen die Verantwortlichen noch nach Verstärkungen für das Mittelfeld und die Innenverteidigung. In Frankreich wird der FCN aktuell zwar auch mit dem senegalesischen Angreifer Yannick Gomis von Zweitligist RC Lens in Verbindung gebracht, doch im Sturm verfügt Trainer Damir Canadi auch ohne weiteren Neuzugang bereits über eine Vielzahl an Alternativen.

Bayern lässt Mai nicht gehen

Im Blickpunkt der Suche nach weiteren Neuen dürften daher schon das Mittelfeld und die Abwehr stehen, wobei ein schon länger als Wunschkandidat für das Abwehrzentrum gehandelter Akteur nun wohl endgültig vom Einkaufszettel gestrichen werden muss. Denn der FC Bayern München ist nicht gewillt, den 19-jährigen Lars Lukas Mai ganz oder auch nur auf Leihbasis abzugeben. “Lukas wollte unbedingt zu uns, aber die Bayern geben ihn nicht frei. Sie planen mit ihm für die Dritte Liga wie auch fürs Profiteam“, hakte Sportvorstand Robert Palikuca in “Bild“ nun die angedachte Verpflichtung des hochtalentierten Junioren-Nationalspielers ab.

Man darf aber davon ausgehen, dass Palikuca noch andere Alternativen in der Hinterhand hat. Und bis Transferschluss am 2. September ist ja auch noch ausreichend Zeit, zumal mit Blick auf die Partie gegen PSG kein wirklich dringender Handlungsbedarf besteht.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen