FC Bayern München: Ära Uli Hoeneß vor dem Ende

Beim FC Bayern München geht offenbar eine Ära zu Ende. Laut einem am späten Dienstagabend veröffentlichten Bericht der “Bild“ wird Uli Hoeneß im November nicht mehr zur Wiederwahl als Präsident der Münchner antreten und darüber hinaus auch seinen Posten als Aufsichtsratschef aufgeben.

Herbert Hainer soll die Nachfolge antreten

Einen Nachfolger hat Hoeneß für beide Rollen auch schon im Blick. So will der 67-Jährige den  ehemaligen Adidas-Vorstandsvorsitzenden Herbert Hainer sowohl als Präsident als auch als Aufsichtsratsboss vorschlagen. Auf Sicht soll Hainer dann zusammen mit Oliver Kahn, dem designierten Nachfolger des Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge die Geschicke des FC Bayern leiten.

Weder von Hoeneß noch von Seiten des deutschen Rekordmeisters gibt es zu dem Bericht der “Bild“ bislang einen Kommentar. Sehr wohl aber war das Thema präsent, als der Bayern-Tross nach einem die USA-Reise abschließenden 1:0-Sieg gegen den AC Mailand die Rückreise nach München antrat. Mehr Details waren indes auch den Profis nicht bekannt, wie Thomas Müller gegenüber dem “Kicker“ erklärte: „Bislang läuft das nur über die Medien, ich habe noch keine Informationen aus erster Hand. Da wisst ihr wahrscheinlich mehr als ich.“

Alaba geschockt

Auch Joshua Kimmich und David Alaba konnten nichts Näheres sagen, ließen aber durchblicken, sich gegebenenfalls erst an einen anderen Präsidenten gewöhnen zu müssen. Während für Alaba, der sogar von einem “Schock“ sprach, der “FC Bayern ohne Hoeneß schwer vorstellbar“ sei, zeigte sich Kimmich noch eher zurückhaltend: „Ich habe die Bombe noch nicht einschlagen hören. Wenn es stimmt, kommt das für mich überraschend, ich kenne den FC Bayern fast nur mit Uli Hoeneß.“

Aufgrund der vielen Spekulationen und Diskussionen ist davon auszugehen, dass sich der FC Bayern zeitnah offiziell äußern wird. Dass Hoeneß kein Dementi abgegeben hat, lässt unterdessen darauf schließen, dass von Vereinsseite letztlich nur die Bestätigung des Rückzugs der vielleicht prägendsten Figur in der Geschichte des Vereins erfolgen wird.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen