Philipp Max will Augsburg verlassen

Gut zwei Wochen vor der ersten Runde im DFB-Pokal beim SC Verl gibt es beim FC Augsburg noch jede Menge Baustellen. Mit den Defensivkräften Iago, Mads Pedersen und Marek Suchy, Sechser Carlos Gruezo, Mittelfeldmann Ruben Vargas sowie den Offensivspielern Florian Niederlechner und Noah Sarenren-Bazee haben die Fuggerstädter zwar bereits eine Reihe von Neuzugängen begrüßen können, aber einerseits noch Lücken im Kader und andererseits mehrere wechselwillige Spieler.

Jonas Omlin als Lösung im Tor?

Noch nicht beantwortet ist die Frage nach der künftigen Nummer eins, nachdem der zuletzt von der TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehene Gregor Kobel inzwischen auf Leihbasis für den VfB Stuttgart spielt. Mit Andreas Luthe und Fabian Giefer stehen zwar zwei sehr erfahrene Torhüter im Aufgebot, denen aber beiden offenbar nicht zugetraut wird, eine gesamte Saison auf hohem Niveau zu spielen.

Deshalb bemühte sich der FCA in den vergangenen Wochen intensiv um Yvon Mvogo vom FC Augsburg, dessen Verpflichtung aber nach Informationen des “Kicker“ zu platzen droht. Offenbar aber finden beide Vereine keinen gemeinsamen Nenner, weshalb sich Augsburg anderweitig zu orientieren scheint. Im Gespräch ist nun Jonas Omlin vom FC Basel, für den freilich auch ein mittlerer einstelliger Millionenbetrag einkalkuliert werden muss.

Hohe Einnahmen winken

Finanziell allerdings sollte Augsburg durchaus noch Möglichkeiten haben. Zumindest dann, wenn sich Martin Hinteregger endgültig verabschiedet. Eine Augsburger Forderung von rund 15 Millionen Euro steht im Raum, der Eintracht Frankfurt bislang noch nicht nachkommen will. Die SGE soll aber bereits einen zweistelligen Millionenbetrag bieten.
Sogar knapp 20 Millionen Euro fordert Augsburgs Manager Stefan Reuter laut “Bild“ für Philipp Max, der den Verein dem Vernehmen nach unbedingt verlassen möchte. Der Linksverteidiger wurde zuletzt unter anderem mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht und wäre wohl nicht erfreut darüber, sollte ein Wechsel im zweiten Jahr in Folge wieder an den Augsburger Ablöseforderungen scheitern.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen