2. Bundesliga: Traumstarts für Aue und den KSC

Die besten Online Sportwetten Close-up orange gelber Fussball auf Rasen

Mit dem Top-Spiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem Hamburger SV wird am heutigen Montag der zweite Spieltag der 2. Bundesliga abgeschlossen. Der Club hat dann die Möglichkeit, zur dritten Mannschaft mit einem perfekten Start zu werden, während sich der HSV den ersten Sieg erhofft.

Wiesbaden und Dresden noch punktlos 

Einen Traumstart haben bislang zwei Vereine hingelegt, von denen es nicht unbedingt zu erwarten war. Erzgebirge Aue ließ einem 3:1-Erfolg bei der SpVgg Greuther Fürth einen 3:2-Heimsieg gegen den noch punktlosen Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden folgen und belegt damit den zweiten Platz hinter dem Karlsruher SC. Die Badener entschieden zunächst das Aufsteigerduell in Wiesbaden mit 2:1 für sich und siegten dann zu Hause gegen Dynamo Dresden mit 4:2. Neben Wiesbaden ist Dynamo das zweite Team noch ohne jeden Zähler.

Nur knapp verpasst hat der VfB Stuttgart einen ebenfalls perfekten Start. Die Schwaben führten beim 1. FC Heidenheim in einer höchst unterhaltsamen Begegnung bereits mit 2:0, mussten sich letztlich aber auch wegen eines späten Eigentores von Kapitän Marc-Oliver Kempf mit einem 2:2 begnügen.

Hannover wartet auf den ersten Sieg 

Sogar noch sieglos ist mit Hannover 96 ein weiterer Absteiger. Nach der Auftaktpleite in Stuttgart kam 96 gegen Jahn Regensburg nicht über ein enttäuschendes 1:1 hinaus. Ebenfalls nicht zufrieden sein können mit der Ausbeute aus den ersten beiden Partien der VfL Bochum, der nach einem 3:3 gegen Arminia Bielefeld bei einem Punkt steht, und der FC St. Pauli, der nach einem 1:1 in Bielefeld gegen Greuther Fürth mit 1:3 den Kürzeren gezogen hat.

Der SV Darmstadt 98 veredelte hingegen den Auswärtspunkt beim HSV (1:1) mit einem 2:0-Heimsieg gegen Holstein Kiel. Den ersten Dreier landete unterdessen Aufsteiger VfL Osnabrück, der beim SV Sandhausen mit 1:0 die Oberhand behielt. 

Weiter geht es in Liga zwei nun erst in zwei Wochen. Am kommenden Wochenende sind die 18 Zweitligisten in der ersten Runde des DFB-Pokals im Einsatz.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen