Eintracht Frankfurt vor Verpflichtung von Bas Dost

Die besten Online Sportwetten Close-up fünf Fussballspieler auf dem Spielfeld Umarmung Freude

Mit dem zwar knappen, unter dem Strich aber verdienten 1:0-Erfolg gegen die TSG 1899 Hoffenheim hat Eintracht Frankfurt einen perfekten Start in die neue Saison hingelegt. Nach dem frühen Führungstor durch Martin Hinteregger bereits in der ersten Spielminute lieferte die SGE eine Leistung ab, die beim Anhang die Freude auf die kommenden Wochen und Monate nochmal verstärkt haben dürfte.

Dost in Portugal mit überragender Quote

Auch deshalb, weil bereits am Samstagabend durchsickerte, dass sich der gesuchte Hochkaräter für den Angriff im Anflug befindet. Wie die Eintracht selbst mitteilte, laufen die finalen Gespräche mit Sporting Lissabon über einen Wechsel von Bas Dost nach Frankfurt. Der ehemalige niederländische Nationalstürmer, der im April 2018 seinen Rücktritt aus der Elftal erklärt hatte, soll für rund neun Millionen Euro nach Frankfurt wechseln und die Abgänge von Luka Jovic (Real Madrid) und Sebastien Haller (West Ham United) kompensieren.

Läuft alles glatt, soll Dost bereits im Hinspiel der Play-offs zur Europa League am Donnerstag bei Racing Straßburg auf dem Platz stehen, zumindest aber zum Kader gehören. 

Nach
76 Toren in 84 Ligaspielen in Portugal für Sporting kehrt Dost in die Bundesliga zurück, in der der 30-Jährige bereits zwischen 2012 und 2016 für den VfL Wolfsburg spielte. In 85 Ligaspielen für die Niedersachsen verbuchte der 1,96 Meter große Angreifer, der mit seiner Spielweise in erster Linie der Ersatz für Haller ist, 36 Treffer.

Vier Stürmer im Kader

Mit Dost, Goncalo Paciencia, Dejan Joveljic und Ante Rebic hätte die Eintracht dann vier Stürmer im Kader und wäre auch für die mögliche Doppelbelastung mit der Europa-League-Gruppenphase gut aufgestellt. Nach wie vor steht allerdings ein möglicher Abgang von Rebic im Raum. Allerdings ist es um das kolportierte Interesse von Inter Mailand und Atletico Madrid ruhig geworden. Auch die Spur zum AC Mailand scheint nicht mehr heiß zu sein, weshalb man sich in Frankfurt Hoffnungen machen darf, zumindest den dritten Top-Stürmer der jüngeren Vergangenheit halten zu können.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen