Wahrt England gegen Bulgarien seine weiße Weste? Mit Sportwetten Bonus doppelt gewinnen

Beim Final Four der Nations League erlebte die englische Nationalmannschaft im Sommer wieder einmal eine kleine Enttäuschung. Gegen die Niederlande verloren die Three Lions im Halbfinale mit 1:3, sicherten sich danach aber immerhin den dritten Platz – durch einen für englische Mannschaften sicherlich nicht gewöhnlichen Sieg nach Elfmeterschießen über die Schweiz.

Positive Entwicklung im englischen Fußball

Insgesamt ist die Entwicklung des englischen Fußballs sehr positiv und erfuhr mit Platz vier bei der WM 2018 in Russland einen vorläufigen Höhepunkt. Dabei soll es nun aber nicht bleiben. Vielmehr wecken viele hochveranlagte junge Spieler wie allen voran Jadon Sancho die Hoffnung, dass für die Three Lions auf absehbare Zeit der zweite große Titel nach der WM 1966 drin sein könnte.

Zunächst freilich gilt es die Pflicht zu erfüllen und das Ticket für die EURO 2016 zu lösen. Dabei ist das Team von Trainer Gareth Southgate auf einem guten Weg. Gegen Tschechien (5:0) und in Montenegro (5:1) gelangen zum Start in die EM-Qualifikation zwei Kantersiege, mit denen die Kräfteverhältnisse in der Gruppe direkt unterstrichen wurden, zumal Tschechien eigentlich als stärkster Rivale eingeschätzt wurde.

Bulgarien verliert auch mit dem neuen Trainer Balakov

Nun erwartet England mit Bulgarien eine weitere osteuropäische Nation, die sich Hoffnungen macht, die bisher aber mit nur zwei Punkten aus vier Spielen enttäuscht und auch deshalb im Juni den Trainer gewechselt hat. Bislang hat sich unter dem neuen Coach Krassimir Balakov, der mit Niederlagen in Tschechien und gegen den Kosovo gestartet ist, indes nichts zum Besseren gewendet. Im Wembleystadion hängen die Trauben nun überdies sehr hoch. Möglich, dass der bulgarische Traum vom ersten großen Turnier seit der EM 2004 dort schon frühzeitig platzt. Für Wetten.com ist England mit der Quote 1,09 (alle Quotenangaben Stand: 06.09.2019, 08.35 Uhr) jedenfalls der haushohe Favorit. Die Quote für Bulgarien fällt mit 29,25 weitaus höher aus, ebenso die Quote für Unentschieden mit der 12,00.

Wer unabhängig davon eher zur Vorsicht neigt und nicht zu sehr ins Risiko gehen möchte, kann als Neukunde bei Wetten.com auch vom sehr attraktiven Willkommensbonus profitieren. Bis zu 120 Euro sind auf diese Weise möglich. Neben einem Ersteinzahlungsbonus von 100 Prozent bis zu maximalen 100 Euro winken zwei risikofreie Wetten im Wert von je zehn Euro. 

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen