Nordirland vs. Deutschland – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – EM-Qualifikation

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballtrainer Jogi Löw in Aktion

Drei Tage nach der 2:4-Niederlage im Heimspiel gegen die Niederlande gastiert die deutsche Nationalmannschaft in Nordirland. Beim aktuellen Tabellenführer der Gruppe C steht die Auswahl des DFB schon unter Druck. Eine erneute Niederlage würde auf jeden Fall dafür sorgen, dass Deutschland ernsthaft um die Teilnahme an der EURO 2020 bangen müsste.
Nordirland mit weißer Weste
Nordirland weist bislang mit vier Siegen in vier Spielen eine makellose Bilanz auf. Allerdings absolvierte die Mannschaft von Trainer Michael O’Neill sämtliche Partien gegen Estland und Weißrussland. Die vier eingefahrenen Siege waren damit mehr oder weniger Pflicht, bevor es nun in den insgesamt vier Duellen mit Deutschland und der Niederlage richtig ernst wird. Nichtsdestotrotz geht Nordirland sicher selbstbewusst in die Partie im ausverkauften und sicherlich sehr stimmungsvollen Windsor-Park, wo die Generalprobe am Donnerstag gegen Luxemburg mit 1:0 gewonnen wurde.
In Deutschland sind derweil nach der fraglos verdienten Pleite gegen die Niederlande schon wieder grundlegende Diskussionen etwa um eine mögliche Rückkehr von Mats Hummels in den anfälligen Abwehrverbund aufgekommen. Kurzfristig ist damit indes nicht zu rechnen. Vielmehr dürfte Bundestrainer Joachim Löw weiter der nächsten Generation das Vertrauen schenken, wenngleich Änderungen im Vergleich zur Pleite am Freitag wahrscheinlich bzw. auf einer Position sogar sicher sind.
Mit Viererkette und Havertz?
Weil Linksverteidiger Nico Schulz verletzungsbedingt bereits abgereist ist, ist ein Umbau sicher. Mit Marcel Halstenberg und Jonas Hector gibt es für die linke Abwehrseite zwei Kandidaten. Offen ist dabei noch, ob Löw sein Team wieder mit Dreier- bzw. Fünferkette aufs Spielfeld schicken wird oder zur Viererkette zurückkehrt. Bei letzterer Variante entstünde im Mittelfeld ein zusätzlicher Platz für eine Kreativkraft wie Kai Havertz.
Unabhängig von Personal und Taktik gilt die deutsche Mannschaft in Nordirland als klarer Favorit. Das wird auch beim Blick auf die Wettquoten von Wetten.com (Stand: 09.09.2019, 8.15 Uhr) deutlich. Für einen deutschen Sieg liegt die Quote bei 1,31. Wer an einen nordirischen Sieg glaubt, kann sich die schon deutlich höhere Quote 9,75 sichern. Und für ein Unentschieden fällt die Quote mit der 5,70 auch überdurchschnittlich hoch aus.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen