1. FC Köln vs. Borussia Mönchengladbach – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – Bundesliga

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussball Torhüter auf Spielfeld FC Köln

Mit dem Treffer durch Ellyes Skhiri in der zweiten Minute der Nachspielzeit zum 2:1-Sieg beim SC Freiburg hat der 1. FC Köln vor der Länderspielpause einen Fehlstart verhindert. Die Geißböcke, die die ersten beiden Partien trotz ordentlicher Leistungen beim VfL Wolfsburg (1:2) und gegen Borussia Dortmund (1:3) verloren hatten, haben nun vor dem Rheinderby nicht den ganz großen Druck, wollen aber gegen Borussia Mönchengladbach natürlich dennoch unbedingt nachlegen.

Köln wieder mit Sturmtank Cordoba

Dazu beitragen kann voraussichtlich auch wieder Jhon Cordoba, der nach überstandenem Muskelfaserriss zu Wochenbeginn ins Training zurückgekehrt ist und der trotz Simon Terodde und Anthony Modeste als wichtigster Kölner Stürmer gilt. Der Kolumbianer, der viel für die Mannschaft arbeitet und mit seiner Durchschlagskraft Lücken reißen kann, wird vermutlich mit Modeste als Doppelspitze beginnen.

Ansonsten hat FC-Coach Achim Beierlorzer wenig Anlass für Veränderungen. Denkbar ist indes noch, dass Jorge Mere in die Innenverteidigung rückt. Rafael Czichos und Sebastiaan Bornauw haben ihre Sache aber zuletzt weitgehend gut gemacht und tendenziell einen kleinen Bonus.

In Mönchengladbach kann man unterdessen mit vier Punkten aus den ersten drei Spielen nur bedingt zufrieden sein. Dennoch wurde der Auftritt beim 1:3 gegen RB Leipzig allgemein als Schritt in die richtige Richtung gewertet. Noch allerdings muss die Mannschaft von Trainer Marco Rose, dessen Spielphilosophie zumindest phasenweise schon gut zu erkennen ist, an ihrer Effizienz arbeiten und sowohl defensiv als auch offensiv zulegen.

Gladbach mit schlechten Erinnerungen

In Köln, wo die Borussia ihr letztes Gastspiel im Januar 2018 durch ein Gegentor von Terodde weit in der Nachspielzeit unglücklich mit 1:2 verloren hat, geht es für die Fohlen-Elf neben den drei Punkten natürlich auch um jede Menge Prestige. Mindestens 5.000 Gladbacher Anhänger hoffen auf eine Erfolg ihres Teams, das allerdings nicht wirklich als Favorit anreist. 

Vielmehr sieht Wetten.com die Chancen gleich verteilt und bietet sowohl für einen Kölner Heim- als auch für einen Gladbacher Auswärtssieg die Quote 2,65 (Stand aller Quoten: 12.09.2019, 9.10 Uhr). Wer an ein Unentschieden glaubt, kann sich unterdessen die schon etwas höhere Quote 3,60 sichern.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen