Estland vs. Deutschland – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – EM 2020 Qualifikation

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballtrainer Jogi Löw im Hintergrund Fussballspieler

Nach dem 2:2 im Testspiel am Mittwochabend in Argentinien, als eine bessere B-Elf gegen eine ebenfalls nicht in Top-Besetzung angetretene Albiceleste eine 2:0-Führung nicht über die Zeit brachte, geht es für die deutsche Nationalmannschaft am Sonntagabend im Rahmen der Qualifikation für die EM 2020 um Punkte.

In Estland will die DFB-Elf den allseits erwarteten Pflichtsieg einfahren. Auch, um im Fernduell mit der Niederlande und Nordirland im Kampf um die ersten beiden Plätze und damit die beiden EM-Tickets nicht unnötig an Boden zu verlieren.

Bundestrainer Löw kann auf Reus und Werner bauen
Die Mannschaft, die Bundestrainer Joachim Löw in Tallinn auf den Platz schicken wird, wird zwar erneut weit entfernt von der Wunschformation sein, doch immerhin zeichnet sich die Rückkehr von zwei Stammkräften ab. Die gegen Argentinien noch ausgefallenen Marco Reus und Timo Werner sind bereit für einen Einsatz. Während Werner einen Infekt auskuriert hat, hätte der von einer Kniereizung geplagte Reus im Ernstfall schon gegen Argentinien spielen können, wurde aber geschont.

Werner und Reus drängen nun in der Offensive ins Team, in der Serge Gnabry nicht erst seit seiner starken Vorstellung am Mittwoch gesetzt ist. Luca Waldschmidt muss seinen Platz dafür wohl ebenso räumen wie Julian Brandt, der aber ein Kandidat für das Mittelfeld ist, sollte sich der Bundestrainer für eine offensivere Ausrichtung entscheiden.

Offen ist noch, ob Niklas Stark nach einem Magen-Darm-Infekt und Ilkay Gündogan trotz Knieproblemen zur Verfügung stehen. Ein Risiko wird Löw bei Gündogan auf jeden Fall nicht eingehen. Sicher nicht zur Verfügung stehen in Tallinn Jonas Hector, Toni Kroos, Matthias Ginter, Jonathan Tah, Leroy Sané, Antonio Rüdiger, Leon Goretzka, Kevin Trapp, Nico Schulz, Julian Draxler und Thilo Kehrer.

Deutschland bisher mit makelloser Bilanz
Ungeachtet vom Personal ist die deutsche Mannschaft natürlich der klare Favorit und will im fünften Aufeinandertreffen mit Estland die bisher blütenweiße Weste waren. Nach drei Siegen in den 30er-Jahren kam es im Juni im Hinspiel zum Wiedersehen. In der Mainzer Opel-Arena machte die deutsche Elf mit der estnischen Auswahl kurzen Prozess und gewann mit 8:0, woraufhin Trainer Martin Reim gehen musste.

Nachfolger Karel Voolaid führte sich im September mit Niederlagen gegen Weißrussland (1:2) und in den Niederlanden (0:4) nicht gut ein, landete nun aber am Donnerstag mit einem 0:0 in Weißrussland einen Achtungserfolg, der zudem eine Serie von vier Niederlagen stoppte. Abgesehen vom 0:8 in Deutschland und dem 0:4 in den Niederlanden steht die estnische Defensive einigermaßen stabil. Mehr Sorgen bereitet da schon die Offensive, stehen doch in den vergangenen acht Begegnungen nur magere drei erzielte Tore zu Buche. Diese Bilanz ausgerechnet gegen Deutschland aufzubessern, dürfte indes nicht ganz einfach werden.

Estland vs Deutschland Sportwetten Quoten
Wer Wetten auf Estland vs. Deutschland plant, bekommt beim Blick auf die von Wetten.com angebotenen Wettquoten (Stand: 11.10.2019, 8.00 Uhr) deutlich vor Augen geführt, wie klar die Rollen verteilt sind. Für Estland vs Deutschland Wett-Tipps auf einen Auswärtssieg fällt die Quote mit der 1,04 wenig überraschend sehr niedrig aus. Schließlich sind Estland vs Deutschland Prognosen mit allem anderem als einem Auswärtssieg gleichbedeutend mit krassen Außenseiter-Tipps.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen