Wetten auf Liechtenstein vs. Italien heute – Sportwetten Quoten, Wett-Tipps & Prognosen | 15.10.2019

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler auf Spielfeld liegend Hände auf Gesicht

Es gibt Fußballspiele, deren Ergebnisse klar vorherzusagen sind. Obwohl es sich um eine wichtige Begegnung handelt, weiß man als Wetter im Vorfeld, dass zumindest bei einem Tipp auf Sieg keine allzu hohen Quoten erwartet werden können. Die Liechtenstein vs. Italien Prognosen sind klar und eindeutig ein italienischer Erfolg. Alles andere wäre eine Sensation. Dennoch sind Wetten auf Liechtenstein vs. Italien zu empfehlen.

Ein Blick auf Italien

Einmal vollkommen abgesehen vom Gegner an diesem Dienstag ab 20:45 Uhr in Vaduz muss über die italienische Nationalmannschaft so manches Wort verloren werden. Dabei geht es weniger um die Tradition, um den Stellenwert des Fußballs in diesem Land oder um vergangene Erfolge. Dass Italien ein mehrfacher Weltmeister ist, interessiert aktuell nicht. Es war im wahrsten Sinne des Wortes eine Schmach, dass die italienische Nationalmannschaft nicht an der vergangenen Weltmeisterschaft in Russland teilgenommen hat. Im Jahr 2018 gehörte Italien definitiv nicht zu den Besten der Welt. Dass sich die Serie A ein wenig gefangen zu haben scheint, dass Juventus Turin zu den erfolgreichsten Vereinen in Europa gehört und dass dort sogar Cristiano Ronaldo spielt, darf zwar nicht verschwiegen werden. Aber das hat alles nichts mit der Nationalmannschaft zu tun.

Vergangene Ergebnisse der italienischen Nationalmannschaft

Die italienische Nationalmannschaft hat sich nach der verpassten Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Russland gefangen. Sie hatte auch zuvor nicht grundsätzlich enttäuschend gespielt, sondern damals nur in der Relegation gegen Schweden. Nach dem verpassten Turnier gab es gute Ergebnisse gegen starke Gegner. Der Neuaufbau war schnell in der richtigen Richtung. Übrigens spielte das Team auch im Vorfeld der WM nicht blamabel, als Italien mehrere Testspiele bestritt.

Wetten auf Liechtenstein gegen Italien: direkter Vergleich

Bisher gab es drei Begegnungen zwischen Liechtenstein und Italien in der Historie. Alle fanden in den letzten drei Jahren statt. Am 12. November 2016 während der Qualifikation für Russland gewann Italien in Liechtenstein mit 4:0. Es folgte am 11. Juni 2017 in Italien ein 5:0. Und das Hinspiel am zweiten Spieltag der aktuellen Qualifikation endete mit einem 6:0. Ist ein 7:0 nun die Folge? So einfach ist es natürlich selten.

Die bisherige Qualifikation für Italien

Wie es um die aktuelle Form von Italien bestellt ist, lässt sich vor allem an den Ergebnissen aus der aktuellen Qualifikation für die Europameisterschaft gelesen. Schaut man auf die Tabelle, ist der Weg zum Turnier frei. Und de facto bereits geschafft. Es kann gar nichts mehr schiefgehen. In der Gruppe J gab es nach den ersten sechs Partien jedenfalls sechs Siege. Am 23. März hat Italien zu Hause gegen Finnland mit 2:0 gewonnen. Es folgte am 26. März wie erwähnt ein 6:0 im Hinspiel gegen Liechtenstein. Der dritte Spieltag fand am 8. Juni statt. In Griechenland gab es ein 3:0. Somit haben die Italiener die ersten drei Begegnungen ohne einen Gegentreffer überstanden. Das erste Tor gefangen wurde am 11. Juni im Heimspiel gegen Bosnien-Herzegovina. Ergebnis war ein 2:1, nachdem Italien in der ersten Halbzeit noch zurück gelegen hatte. Es folgte ein 3:1 auswärts in Armenien am 5. September. In Finnland gewannen die Italiener am 8. September mit 2:1. Am vergangenen Samstag gegen Griechenland gab es ein 2:0. Die zwischenzeitlichen Ergebnisse aus diversen Testspielen lassen wir mal beiseite.

Liechtenstein in der bisherigen Qualifikation

Keine Frage, Liechtenstein ist in der Gruppe J einer der großen Außenseiter. Jeder Punktgewinn, ja, sogar jedes Tor sind als Überraschung zu werten. Und das 0:2 gegen Griechenland in Liechtenstein am 23. März war für dieses Land ein höchst erfreuliches Ergebnis. Danach gab es die bereits erwähnte Niederlage mit 0:6 in Italien. Am 8. Juni unterlagen die Liechtensteiner in Armenien mit 0:3, hatten sich dort vielleicht ein etwas besseres Resultat erhofft. Weiter ging es am 11. Juni. Liechtenstein unterlag in Vaduz mit 0:2 gegen Finnland. Es folgte am 5. September ein 0:5 in Bosnien-Herzegowina. Und dann kam es zu einem der größten Erfolge in der Historie dieses Landes in Sachen Fußball. Wir schrieben den 8. September 2019. Beim Spiel in Griechenland holte Liechtenstein ein 1:1. Zur Halbzeit führte Griechenland noch. Das letzte Spiel am 12. Oktober fand gegen Armenien statt. Ergebnis war ein weiteres 1:1!

Status Quo

Die aktuelle Tabelle zeigt eindeutig an, dass Liechtenstein sich nicht für die Europameisterschaft qualifizieren wird. Diese spezielle Prognose hätte man zu jeder Zeit des Jahres geben können. Man muss sich immer in Erinnerung rufen, dass es sich laut Stand im Juli um einen Verband handelt, der in der offiziellen Rangliste der FIFA auf Platz 182 eingeordnet ist. Das Land nimmt seit 1994 an der Qualifikation zu der nächsten Europameisterschaft und zur Weltmeisterschaft teil, hat allerdings erst im Jahre 1982 das erste Länderspiel ausgetragen. Damals gewann man zwar ein Spiel, jedoch gegen einen Verein aus China. Der erste echte Erfolg wurde im Oktober des Jahres 1998 mit 2:1 gegen Aserbaidschan gefeiert. Ein 2:2 gegen Portugal im Oktober 2004 gilt als weiterer größerer Erfolg des Verbands. Wobei die Portugiesen damals international betrachtet nicht den Ruf hatten wie in der Gegenwart. Es handelt sich schließlich um einen Europameister der Vergangenheit und mit Cristiano Ronaldo spielt einer der besten Spieler der Welt für dieses Land.

Die logischen Tipps für Italien gegen Liechtenstein

Das Hinspiel in Italien hat Italien wie erwähnt mit 6:0 gewonnen. Auswärts in Vaduz wird es einen weiteren Erfolg geben. Alles andere wäre eine Sensation. Ein Sieg für Italien ist also ein sicherer Tipp und bringt bei Wetten.com die Quote 1,04. Das ist besser als nichts, um es einmal etwas flapsig zu formulieren. Ebenfalls eine sichere Wette ist, dass in diesem Spiel Tore fallen. Diesbezüglich gibt es eine Reihe von Möglichkeiten. Zum Beispiel ob beide treffen etc.

Liechtenstein vs. Italien Prognosen: Wetten mit mehr Risiko

Es stellt sich die Frage, wie hoch Italien das Spiel in Liechtenstein gewinnt. Und wer diese Frage beantwortet, könnte eine Über-Wette setzen. Über 3,5 Tore erscheinen logisch und bringen bei Wetten.com eine Quote von 1,48. Über 4,5 Tore bringen 2,10, über 5,5 Tore hätten 3,25 zur Folge. Diese Zahl orientiert sich am Hinspiel. Es dürfte den Erfahrungen nach keinen Unterschied machen, wo gespielt wird. Fraglich ist einzig, ob die Italiener 100 % geben. Oder ob sie an diesem Dienstag sich nach der Führung schonen für den nächsten Spieltag in der Serie A. Die nicht weit zurückliegende Vergangenheit verbietet diese arrogante Verhaltensweise eigentlich. Ebenfalls denkbar sind Handicapwetten für dieses Spiel. Bekanntlich bedeutet eine solche Wette, dass in diesem Falle Italien ein virtueller Wert zugerechnet wird. Das eigentliche Ergebnis wird als Basis genommen für eine Rechnung, die dazu führen kann, dass am Ende vielleicht Liechtenstein der Sieger ist. Oder dass das Ergebnis knapper ausfallen wird. Bei Wetten.com könnte zum Beispiel ein Wert von 2,5 bedeuten, dass ein knapper italienischer Sieg mit zum Beispiel 2:0 dazu führt, dass das Resultat für diese spezielle Wette zu einem Sieg von Liechtenstein umgedeutet werden kann. Und der bringt bei Wetten.com die Quote 1,34. Weitere Möglichkeiten bestehen natürlich. Wetten.com ist für eine große Auswahl und für gute Quoten bekannt.

Führt die Tendenz zu einer erfolgreichen Wette?

Wie angedeutet endeten die letzten Spiele zwischen Liechtenstein und Italien mit 0:4, 0:5 und 0:6. Folgt nun ein 0:7? Auszuschließen ist nichts, ein konkreter Tipp ist jedoch immer eine riskante Sache. Die Wetten.com Quote liegt bei 19fachem Geld! Zu erkennen ist, dass Liechtenstein noch keine Treffer gegen diesen Gegner erzielt hat. Der dürfte das Ziel sein. Ein Liechtensteiner Tor bringt 2.80, wenn beide treffen. Es gibt also gute Liechtenstein vs. Italien Sportwetten-Quoten.

Ein aktueller Team-Vergleich

Zu entdecken sind einige statistische Werte über Liechtenstein und über Italien. Die meisten haben keine konkrete Folge für diese Begegnung. Interessant ist die Größe der Kader. 36 Spieler gehören zu Liechtenstein und 31 zu Italien. Das Durchschnittsalter liegt bei 24,3 beziehungsweise bei 26,1. Aber auch das hat keine Folge für einen Einsatz. Liechtenstein ist in jeder Beziehung schwächer als die italienische Nationalmannschaft. Das war so und wird immer so bleiben. Dafür muss man kein Prophet sein. Diese Einschätzung ist auch nicht despektierlich gegenüber Liechtenstein gemeint. Objektiv betrachtet handelt es sich um ein äußerst kleines Land, welches gegen eine der größten europäischen Nationen antreten muss, welches zudem im Fußball über Generationen führend ist.

Liechtenstein vs. Italien Wett-Tipps: Für die besonders mutigen Wetter

Auch wenn die Liechtenstein Italien Prognose für diese Spiel klar und eindeutig einen Sieg von Italien vorher sagt, könnte es Wetter geben, die etwas wagen wollen. Argumente könnten sein, dass die Italiener den klaren Außenseiter unterschätzen, dass sie bereits an den nächsten Spieltag in der Serie A denken und so weiter. Gibt es ein Unentschieden, lockt 15,75 als Quote bei Wetten.com. Ein Liechtensteiner Erfolg bringt sogar 54,0! Fallen keine Tore oder nur über 1,5, um ein mögliches Beispiel zu nennen, sind 23,35 und 1,03 zu bekommen. Damit wir uns nicht missverstehen: diese Möglichkeiten für einen Einsatz werden an dieser Stelle nicht empfohlen. Aber sie bestehen.

Amüsantes zum Abschluss der Prognose

Nicht verschwiegen werden soll, dass die eigentlich traditionell in einem blauen Trikot spielende Nationalmannschaft von Italien nun gelegentlich in grün aufläuft. Das sorgt für Irritationen und wohl auch für Ärger im Land. Wie auch immer, Liechtenstein wäre alles andere als ein klarer und deutlicher Erfolg eine Sensation.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen