TSV Hannover Burgdorf vs. Rhein Neckar Löwen – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – HBL

Handball Wetten auf TSV Hannover Burgdorf vs. Rhein Neckar Löwen sind an diesem Spieltag in der Liqui Moly HBL nicht nur den Wetten.com Kunden zu empfehlen, die sich besonders für diesen Sport begeistern. Dazu reicht ein einfacher Blick auf die Tabelle. Der eine Club liegt an erster Stelle, übrigens völlig überraschend. Der andere ist Zweiter. Die TSV Hannover Burgdorf kann sich von der Konkurrenz weiter absetzen oder diese rückt näher heran. Nach bisher neun Spielen von 34 wird noch so manche Entscheidung fallen, bevor es um den Titel geht. Es wäre jedoch ohne Zweifel ein dickes Ausrufungszeichen für den vermeintlichen Underdog, wenn er sich in diesem Spitzenspiel durchsetzen könnte. Die verschiedenen Quoten sind jedenfalls interessant, so viel kann an dieser Stelle bereits versprochen werden. Wir versuchen möglichst gute TSV Hannover Burgdorf vs Rhein Neckar Löwen zu geben.

Der Blick auf die Tabelle für die TSV Hannover Burgdorf vs Rhein Neckar Löwen Prognosen

Ein Blick auf die aktuelle Tabelle der Liqui Moly HBL zeigt wie angedeutet, dass die TSV Hannover Burgdorf an erster Stelle liegt. Neun Spieltage sind gespielt, es gab acht Siege und nur eine Niederlage. Das macht 16:2 Punkte. Die Tordifferenz beträgt +36 bei 267:231. Drei Punkte dahinter stehen die Rhein Neckar Löwen. Geht es nach den Erwartungen vor der Saison, wären sie deutlicher vor dem genannten Konkurrenten zu erwarten. Sie gewannen sechs Begegnungen, spielten einmal Unentschieden und verloren zwei der Spiele. Das macht 13:5 Punkte. Das Torverhältnis liegt bei +29. 263 Treffer wurden erzielt und 234 kassiert. Die SG Flensburg Handewitt und MT Melsungen haben die gleiche Punktzahl.

Eine allgemeine Einschätzung für dieses Spiel

Das hier beschriebene Spiel ist für den Donnerstag angesetzt. Um 19 Uhr wird in der TUI Arena gespielt, wo die Kapazität bekanntlich bei 4460 Menschen liebt. Dass es sich um ein Spitzenspiel handelt, war bei der Planung nicht zu erwarten. Um es noch einmal zu betonen: der aktuellen Tabellenführer hat vor der Saison fast seine gesamte Mannschaft ausgetauscht. Die ist vergleichsweise jung und unerfahren, natürlich mit einigen Ausnahmen. Morten Olsen, der Star der Truppe, steht vor seiner letzten Saison für diesen Verein. Ein Geheimnis des Erfolgs ist schwer auszumachen. Im Grunde führte ein erfolgreicher Start in die Saison zu Selbstvertrauen, welches immer weiter ausgebaut wurde. Von der Qualität der Spieler her ist beispielsweise das Team der Rhein Neckar Löwen stärker einzuschätzen. Das lässt sich beispielsweise an der Zahl der Nationalspieler ausmachen. Alleine Mikael Appelgreen im Tor ist ein großer Name. Doch es kann nicht darum gehen, die einzelnen Spieler gegeneinander aufzuwiegen. Es war klar, dass diese Mannschaft um den Titel mitspielen will, zumindest oberhalb des Mittelfeldes liegen würde. Beim TSV Hannover Burgdorf hingegen schien alles möglich, vom Abstiegskampf bis zu einem Platz im Mittelfeld. Wenn allerdings ein Experte vor dem Start in der Saison verkündet hätte, dass man im Oktober Tabellenführer sein würde, hätten dies vermutlich nur die wenigsten Menschen geglaubt. Wenn selbst kleine Vereine, die gegen den Abstieg spielen, einen Favoriten in der eigenen Halle ärgern können, wie ist es dann mit einem Club, der Selbstvertrauen hat, oben an der Spitze steht, von den Experten allerdings vor einigen Wochen noch als ein Außenseiter betrachtet worden wäre? Die Antwort gibt es am Donnerstag ab 19 Uhr. Für die Sportwetten interessant ist dieses Spiel ohne jeden Zweifel und ein wenig geht die Tendenz zu der vor dem eigenen Publikum spielenden Mannschaft.

Die TSV Hannover Burgdorf vs Rhein Neckar Löwen Sportwetten Quoten

Wer sich die Wetten.com Quoten anschaut und insbesondere am Spiel TSV Hannover Burgdorf gegen die Rhein Neckar Löwen am Samstag Interesse hat, hat mehrere Möglichkeiten für einen Einsatz. Wenn der Tabellenführer Hannover Burgdorf gewinnen sollte, gibt dies die Quote von 2,20. Sollten die Rhein Neckar Löwen siegen, sind 1,95 als Quote möglich. Dies zeigt bereits recht eindeutig, dass gewisse Tendenzen für den Zweiten in der Tabelle sprechen. Vor allem natürlich der Ruf, die Spieler, die Leistungen der vergangenen Jahre und so weiter. Bei dem zu Hause spielenden Team stellt sich grundsätzlich die Frage, ob die aktuelle Serie irgendwann einmal ändert. Als Meister lässt sich diese Mannschaft nur schwer vorstellen. Aber wer weiß. Ein Unentschieden bringt bei Sportwetten auf Handball immer interessante Wettquoten, weil diese Ergebnisse nicht ganz so häufig Realität werden. 7,50 ist eine interessante Quote, doch zugegeben gehört Glück dazu, um mit ihr erfolgreich zu sein.

Weitere Möglichkeiten für einen Einsatz

Zu dem Zeitpunkt, an dem dieser Artikel über ein Spitzenspiel geschrieben wird, sind bei Wetten.com noch nicht alle Quoten verfügbar für die verschiedenen Ereignisse. Natürlich spielt Handball bei den Live Wetten eine Rolle, dies dürfte bekannt sein. Ein Einsatz auf die erzielten Tore erscheint interessant. Auch der Abstand zwischen den beiden Vereinen bezüglich der Treffer ist eine Möglichkeit, die es geben wird. Ein Handicap kann eine interessante Möglichkeit darstellen. Ein Blick zu den Live Wetten würde sich lohnen, wenn am Donnerstag ab 19 Uhr die TSV Hannover Burgdorf gegen die Rhein Neckar Löwen in Hannover antritt.

Das Fazit zum Thema Wetten auf TSV Hannover Burgdorf vs Rhein Neckar Löwen Auch wer den Handball nicht intensiv verfolgt, sollte diese Spitzenspiel in der Bundesliga genauer betrachten. Es gibt gute Quoten, das ist ein hauptsächliches Argument. Die TSV Hannover Burgdorf, wie erwähnt neu zusammengestellt, erlebt eine fast unglaubliche Serie. Bisher gab es nur eine Niederlage und jetzt könnte ein starker Konkurrent bezwungen werden. Und dies zu einer Quote, die für einen Heimsieg lohnender ist als für einen Erfolg des Gastes. So etwas ist nicht alltäglich.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen