FC St. Pauli vs. Darmstadt 98 – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – 2.Liga

In diesem Artikel geht es um mögliche Wetten auf FC St. Pauli vs SV Darmstadt 98. Es handelt sich um eines der Spiele, die an diesem Samstag ab 13 Uhr gespielt werden. Die Länderspielpause ist schließlich vorbei, was viele Freunde der 2. Liga erfreuen wird. Unsere FC St. Pauli vs SV Darmstadt 98 Prognosen sind so gut wie möglich recherchiert. Sie orientieren sich am aktuellen Status Quo beider Vereine, an letzten Ergebnissen und auch am direkten Vergleich. Garantien gibt es natürlich keine. Um es vorweg zu nehmen: in der Liga kann der FC St. Pauli aktuell wesentlich mehr überzeugen als der SV Darmstadt 98. Ein weiteres Argument für einen Hamburger Erfolg ist das Heimspiel. Doch ganz so einfach ist es natürlich nie. Das lehrt die Erfahrung.

Allgemeine Informationen über das Spiel FC St. Pauli vs SV Darmstadt 98

Der Tabellenfünfte der 2. Liga trifft auf das Team, welches auf Platz 17 der 2. Liga steht. Das hat allerdings in Hamburg oft gut abgeschnitten, aber dies nur nebenbei. In Hamburg gab es wegen eines Spielers Unruhe (was nicht relevant sein sollte – mehr dazu später). In Darmstadt steht der Trainer in der Kritik. Klar, man steht unten… Ein Verein, der nicht gut in Schwung war, um es einmal so zu formulieren, kann natürlich von einer Länderspielpause profitieren, während ein Club mit einer guten Serie vermutlich eher gerne weiter gespielt hätte, als nur zu trainieren. Die Hamburger trafen am Freitag vor einer Woche in einem Freundschaftskick auf den SV Werder Bremen. Es kam zu einem 1:0 gegen einen Gegner, der wahrlich nicht in Bestbesetzung angetreten ist. Auffällig waren die sehr vielen Torchancen. Die sollten optimistisch stimmen.

Ein Blick auf die Tabelle

Nach einem unspektakulären Start in die Saison hat sich der FC St. Pauli auf den fünften Platz in der Tabelle gekämpft. Das ist vermutlich das Limit und entspricht den Ambitionen. Der SV Darmstadt 98 enttäuscht bisher. Das Team steht auf Platz 17 in der Tabelle. Er war wesentlich mehr erwartet worden. Nach zehn Spieltagen ist eine Tendenz zu erkennen und der Stand ist kein reiner Zufall.

Die letzten Ergebnisse des FC St. Pauli

Seit dem dritten Spieltag hat der FC St. Pauli nicht verloren. Damals gab es eine Niederlage beim VfB Stuttgart. Es folgte im eigenen Stadion 2:1 gegen Holstein Kiel. Daran schloss sich ein 3:3 bei Dynamo Dresden an. Im Derby gegen den Hamburger SV kam es zu einem 2:0. Etwas enttäuschend war dann das 1:1 beim VfL Osnabrück. Der SV Sandhausen wurde mit 2:0 besiegt. Und ein weiteres 1:1 gab es beim 1. FC Nürnberg. Das ist alles okay, aber nicht immer überzeugend, um es einmal so zu formulieren.

Wie der SV Darmstadt 98 zuletzt gespielt hat

Für den SV Darmstadt 98 begann die Saison in der 2. Liga mit einem 1:1 beim Hamburger SV. Danach gab es ein 2:0 gegen Holstein Kiel und ein Sieg im DFB-Pokal. Und seit dieser Zeit ging es abwärts. Das muss man neutral beobachtet konstatieren. In Osnabrück wurde klar verloren, dann sind keine Tore im eigenen Stadion gegen Dynamo Dresden gefallen. Es gab eine Niederlage mit 0:1 beim SV Sandhausen und ein 3:3 gegen 1. FC Nürnberg – was eine gute Vorstellung war. In Heidenheim kam es zu einer weiteren Niederlage mit 0:1 und in Bochum zu einem 2:2. Ein weiteres Unentschieden schloss sich gegen Karlsruhe an. Das Ergebnis war ein 1:1.

Der direkte Vergleich zwischen dem FC St. Pauli und SV Darmstadt 98

Es gab bisher 15 Begegnungen zwischen dem FC St. Pauli und dem SV Darmstadt 98. Die ersten Spiele fanden in den achtziger Jahren statt, St. Pauli war in Hamburg immer erfolgreich. Nur zwei Spiele gab es in den Neunzigern, genau genommen einen Hamburger Sieg und ein Unentschieden. Einmal traf man sich im Jahr 2001 im DFB-Pokal, Darmstadt gewann. Wichtiger sind die Spiele seit dem Jahr 2014. Im Dezember des genannten Jahres verlor der FC St. Pauli mit 0:2 gegen diesen Gegner. Der gewann auch die drei folgenden Begegnungen. In Darmstadt gab es ein 1 0 und ein 3:0, dann kam es zu einem weiteren 0:1 aus Hamburger Sicht. Im August 2018, also in der vergangenen Saison, gewann der FC St. Pauli mit 2:0. Im Rückspiel hielt sich Darmstadt mit 2:1 schadlos. Insgesamt lässt sich folgendes feststellen: Fünf der bisherigen Begegnungen gewannen die Hamburger, acht die Darmstädter. Es gab zwei Unentschieden. In Hamburg kam der FC St. Pauli zu fünf Erfolgen bei sieben Spielen. Zwei Niederlagen gab es. Das Torverhältnis liegt bei 14:5. Das ist eigentlich deutlich und interessant für Wetten auf FC St. Pauli vs SV Darmstadt 98.

So könnte der FC St. Pauli spielen

Aufgrund diverser Umstände ist es nicht ganz so leicht, eine Prognose über die Aufstellung zu erstellen, die Trainer Jos Luhukay auf das Spielfeld schickt. Klar, Sahin fehlt. Der erfolgreichste Stürmer Diamantakos ist gesperrt. Wer schießt die Tore? Die meisten Vorlagen gegeben hat Mats Möller Daehli gegeben. Robin Himmelmann wird natürlich im Tor stehen, sein Ersatzmann ist verletzt. Das bevorzugte taktische System ist mit leichten Variationen ein 4 1 4 1.

Fehlende und gesperrte Spieler

Gesperrt nach einer Roten Karte ist noch immer Stürmer Dimitrios Diamantakos, wie zuvor erwähnt. Nach seinem Wadenbeinbruch fehlt Verteidiger Christopher Avevor natürlich ebenfalls. Und dies noch mindestens bis Ende des Jahres, wenn nicht länger. Ein Schlüsselbeinbruch für dazu, dass Torhüter Svend Broderson nicht wie gewohnt auf der Bank sitzen wird. Man verpflichtete kurzfristig einen Keeper, der vereinslos war. Es sollte Robin Himmelmann als möglichst nichts passieren. Eine Verletzung von ihm wäre ein Nachteil. seit August verletzt ist der rechte Verteidiger Park. Muskuläre Probleme behindern James Lawrence seit einiger Zeit am Training. Sahin wurde wegen eines Instagram-Posts zur Türkei freigestellt.

Die mögliche Aufstellung von SV Darmstadt 98

Die mögliche Aufstellung des SV Darmstadt 98 betreffend halten wir uns an dieser Stelle zurück. Die Mannschaft steht wie mehrfach erwähnt auf Platz 17 in der Tabelle der 2. Liga. Der Trainer wird etwas ändern. Fragt sich nur was. Eine Serie von nicht gewonnenen Partien seit Mitte August hat immer Auswirkungen. In Sachen Verletzungen sind kleinere Umstellungen möglich. Es ist mit einer defensiven Ausrichtung zu rechnen, obwohl ein Sieg das Ziel sein wird.

Diese Spieler fehlen den Darmstädtern

Einer der Gründe, weshalb es in Darmstadt nicht läuft, dürfte das Fehlen von Felix Platte sein. Der Stürmer fehlt seit Mitte August. Mitte September wurde beim Linksaußen Braydon Manu ein Knochenödem festgestellt. Auch er kann nicht spielen. Kurzfristige Ausfälle sollten nicht ausgeschlossen werden.

Unsere FC St. Pauli vs SV Darmstadt 98 Wett-Tipps

Zuerst einmal die wichtige Information, dass es wie immer bei Wetten.com gute Quoten für dieses Spiel gibt. Die FC St. Pauli vs SV Darmstadt 98 Wettquoten sind nicht nur vielfältig, sondern auch lohnend. Für einen Hamburger Erfolg gibt es als Quote 1,86. Die Hamburger sind also klar favorisiert. Die Tendenz für zu diesem Ausgang. Ein Unentschieden bringt 3,45. Und ein Sieg von SV Darmstadt 98 hat als Quote 3,80 zur Folge. So einfach muss es sich kein Wetter machen. Viele weitere Optionen bestehen, im normalen Bereich und bei den Wetten.com Live Wetten. Es sind deutlich über 100. Auffällig anhand der letzten Ergebnisse, dass der FC St. Pauli eine positive Serie hat und der SV SV Darmstadt 98 eine negative. Seit Mitte August gab es keinen Sieg mehr. Das gibt eine klare Tendenz vor.

Weitere Erkenntnisse für die FC St. Pauli vs SV Darmstadt 98 Wett-Tipps

Wir haben in diesem Text versucht, alles zu diesem Spiel aufzubereiten, was wichtig ist. Letztlich handelt es sich zwar um durchdachte Prognosen. Doch man weiß niemals wirklich, was passieren wird. Das soll kein Allgemeinplatz sein, es lässt sich begründen. Eigentlich ist der SV Darmstadt 98 nicht so schlecht, wie er in der Tabelle steht. Doch eine Mannschaft, die für einen längeren Zeitraum nicht erfolgreich war, hat wenig Selbstvertrauen. Es gab ordentliche Vorstellungen. Und in der Vergangenheit hat man gerade in Hamburg oftmals gut abgeschnitten. Niemand kann sagen, was passiert, wenn der FC St. Pauli in Führung geht, obwohl der SV Darmstadt 98 eigentlich gut spielt. Bricht die Mannschaft zusammen? Oder wird sie wütend? Was passiert, wenn die Darmstädter in Führung gehen? Bekommen Sie Angst oder haben sie plötzlich wieder Selbstvertrauen? Von den Quoten her müsste man eigentlich auf den FC St. Pauli wetten. Ein Einsatz auf dem SV Darmstadt 98 lohnt sich aber. Da es bei Wetten.com auch dank der Live Wetten über 100 Optionen mit sehr guten Quoten gibt, sollte jeder Wetter eine passende Möglichkeiten finden und als Folge einen lohnenden Samstag erleben.

Abschließende Information zu diesem Spiel

Den FC St. Pauli betreffend gab es vor einigen Tagen eine ungewöhnliche Meldung. Da der Spieler Cenk Sahin sich positiv über die Syrien Offensive der Türkei geäußert hatte, forderten die Fans die Trennung von ihm. Wie angedeutet wurde der Rechtsaußen freigestellt. Es ist kaum davon auszugehen, dass dieses Ereignis Auswirkungen auf die Mannschaftsleistung haben wird. Andererseits weiß man natürlich nie. Gepfiffen wird sicherlich nicht. So etwas könnte dem Gegner, in diesem Falle dem SV Darmstadt 98, in die Karten spielen, wie man so sagt. Aber das sind alles reine, faktisch irrelevante Mutmaßungen.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen